Google bietet Maps-Tags für 30 Tage kostenlos an

Tags in Maps sollen auf Besonderheiten hinweisen (Screenshot: Google).
Tags in Maps sollen auf Besonderheiten hinweisen (Screenshot: Google).

Google bietet Geschäftsinhabern in den USA Tags in seinem Kartendienst 30 Tage lang – bis 23. August – kostenlos an. Mutmaßlich will das Unternehmen so die Akzeptanz des vor ein paar Wochen eingeführten Diensts beschleunigen.

Voraussetzung für eine Anmeldung ist die Verifikation des eigenen Standorts in Google Places. An dem Programm teilnehmende Geschäfte werden in Google-Maps-Suchergebnissen durch eine gelbe, etikettenartige Markierung hervorgehoben. Meist weist dies auf bestimmte Rabatte oder Coupons hin – in Googles Vorstellung irgendetwas, durch das sich der Laden von seiner Konkurrenz abhebt.

Wer allerdings gratis mitmacht und nicht vor Ablauf des Angebots kündigt, zahlt nach dem 23. August 25 Dollar monatlich. Außerhalb der USA sind Google Tags aber ohnehin noch nicht verfügbar.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google bietet Maps-Tags für 30 Tage kostenlos an

Kommentar hinzufügen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *