Tablet „Slate 500“ mit Windows 7 auf HP-Website gesichtet

Auch ein Dokument bei Energy Star vom 12. Juli nennt das Gerät. Bestätigt sind nur Betriebssystem, Bildschirmgröße von 8,9 Zoll und Kamera. Der Prozessor soll mit 1,6 GHz takten.

Hewlett-Packard hat sein Windows-Tablet-Modell „Slate“ möglicherweise doch nicht eingestellt. Die Website hp.com enthält eine Kurzbeschreibung eines Modells mit dem Namen Slate 500.

Neben einem briefmarkengroßen Bild sind auf der Seite nur wenige technische Angaben: Das Slate 500 soll einen 8,9-Zoll-Bildschirm haben und unter Windows 7 Premium laufen. Außerdem ist die Rede von einer Möglichkeit, mit einem Stift zu zeichnen sowie Videos und Fotos aufzunehmen.

PC World hat außerdem ermittelt, dass das Slate 500 in HPs Liste von Produkten auftaucht, die mit dem Energy Star zertifiziert sind. Auf der Energy-Star-Site wird der Prozessortakt mit 1,6 GHz angegeben, woraus wiederum Engadget auf einen Intel-Prozessor des Typs Atom Z530 schließt. Somit würden die Daten mit einem im April aufgetauchten Datenblatt übereinstimmen.

Die nicht besonders konkrete HP-Webseite könnte veraltet sein, das Dokument von Energy Star datiert aber vom 12. Juli. Neben dem geplanten Tablet mit WebOS, für das sich HP den Namen PalmPad hat schützen lassen, wird es also möglicherweise doch auch ein Gerät auf Windows-Basis geben. Obwohl HP sein Android-Tablet verschoben hat, muss man wohl von einer dreigleisigen Tablet-Strategie ausgehen.

Ankündigung eines Windows-7-Tablets namens Slate 500 auf hp.com (Screenshot: ZDNet)
Ankündigung eines Windows-7-Tablets namens Slate 500 auf hp.com (Screenshot: ZDNet)

Themenseiten: Hardware, Hewlett-Packard, Mobile, Tablet, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tablet „Slate 500“ mit Windows 7 auf HP-Website gesichtet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *