Microsoft plant kostenlosen „Find My Phone“-Dienst für Windows Phone 7

Er ist der Nachfolger von MyPhone für Windows Mobile. Der Service wird über eine neue Windows-Phone-Live-Website erreichbar sein. Nutzern stehen 25 GByte Online-Speicher für Bilder, Dokumente und Dateien zur Verfügung.

Microsoft wird für Windows Phone 7 einen kostenlosen Dienst namens „Find My Phone“ anbieten, der Nutzern dabei helfen soll, verlorene Smartphones wiederzufinden. Der als Nachfolger von MyPhone gedachte Dienst kann ein Handy lokalisieren, sperren oder darauf gespeicherte Inhalte aus der Ferne löschen.

Das auf Microsofts Worldwide Partner Conference vorgestellte Feature wird nach Angaben von Unternehmensvertretern über eine neue Windows-Phone-Live-Website bereitgestellt. Nutzer erhalten Zugriff auf 25 GByte Online-Speicher, um Bilder zu speichern, Termine und Kontakte zu synchronisieren sowie Dateien und Dokumente auszutauschen.

Darüber hinaus hat Microsoft angekündigt, das Windows Phone 7 zum für Oktober geplanten Marktstart in fünf Sprachen erhältlich sein wird: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Den Windows Marketplace will das Unternehmen in 17 Ländern anbieten, darunter Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Kanada, Österreich, Schweiz und USA.

Ab dem 19. Juli wird der Softwarekonzern wie angekündigt die ersten Geräte mit Windows Phone 7 an ausgewählte Entwickler ausliefern. Zudem hat er eine Vorabversion der Windows Phone Developer Tools veröffentlicht. Das SDK enthält Betas von Visual Studio 2010 Express für Windows Phone, Silverlight für Windows Phone, Expression Blend für Windows Phone, XNA Game Studio 4.0 und des Windows Phone Emulator. Die finale Version der Entwicklerwerkzeuge wird für Mitte August erwartet.

Themenseiten: Handy, Microsoft, Mobil, Mobile, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft plant kostenlosen „Find My Phone“-Dienst für Windows Phone 7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *