Android: jetzt über 90.000 Apps im Market

Im letzten Monat sind gut 15.000 Applikationen hinzugekommen. Damit ist Android Market der am schnellsten wachsende Shop für mobile Anwendungen. Knapp 62 Prozent der Programme sind kostenlos.

Nach Angaben von Androlib.com gibt es seit Juli über 90.000 Apps im Android Market. Allein im Juni kamen 15.288 neue Programme hinzu. Ein Jahr zuvor gab es gerade mal 2000 Anwendungen zum Herunterladen. Mit einem Plus von 4400 Prozent ist der Android Market das am schnellsten wachsende Angebot seiner Art. Diese Zahl dürfte sich demnächst noch erhöhen, da Google erst heute einen App-Baukasten angekündigt hat.

Von den angebotenen Tools sind nach Angaben von Androlib knapp 62 Prozent kostenlos. In Apples App Store muss man dagegen nur für 28 Prozent der Software nichts bezahlen. Zudem wächst der Software-Shop prozentual nicht mehr so schnell. Dennoch hat in den letzten zwölf Monaten um 160.000 Apps von 65.000 auf über 225.000 zugelegt.

Schon im Mai meldete die Marktforschungsgruppe NPD, dass Android in den USA das iPhone vom zweiten Platz hinter Blackberry verdrängt hat. So erreichten Android-Smartphones im ersten Quartal 2010 einen Marktanteil von 28 Prozent. Damit wird Android für Entwickler attraktiver, was die Zahl der Apps in die Höhe treibt.

Themenseiten: Android, Mobil, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Android: jetzt über 90.000 Apps im Market

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *