Nächster iPod Touch kommt angeblich mit 5-Megapixel-Kamera und Facetime

Die Videochatfunktion ermöglicht kostenlose Gespräche per WLAN. Apple soll den neuen iPod Touch auch mit Blitzlicht, Bewegungs- und Gyroscope-Sensoren ausstatten. Der Marktstart erfolgt dem Einzelhändler John Lewis zufolge im September.

Über die britische Handelskette John Lewis sind vermeintliche Details zur nächsten iPod-Touch-Generation an die Öffentlichkeit geraten. Wie die Technik-Site Electricpig.co.uk berichtet, will der Einzelhändler von Lieferanten erfahren haben, dass der neue iPod Touch im September erscheinen und über eine 5-Megapixel-Kamera verfügen wird. Zudem soll er die mit dem iPhone 4 eingeführte Videochatfunktion Facetime unterstützen, die kostenlose Gespräche über WLAN ermöglicht. Der Marktstart im September entspräche zumindest Apples üblichem Jahresrhythmus.

Die angeblichen Produktinformationen stellte Rob Hennessy, Einkäufer bei John Lewis, auf einer auf das Weihnachtsgeschäft ausgerichteten Veranstaltung der Handelskette vor. Demnach wird Apple den iPod Touch auch mit einem Blitzlicht ausstatten, um Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen zu ermöglichen. Künftig soll es auch möglich sein, HD-Videos per WLAN direkt auf Youtube zu veröffentlichen.

Weitere Neuerungen sind dem Bericht zufolge die ebenfalls vom iPhone 4 bekannten Bewegungs- und Gyroscope-sensoren. Sie sollen eine präzisere Steuerung von Spielen ermöglichen, die in Apples App Store erhältlich sind.

Eine Sprecherin von John Lewis bestätigte gegenüber ZDNet die Aussagen des Einkäufers. Sie erklärte aber auch, dass es sich dabei lediglich um Spekulationen handle. Apple habe John Lewis weder direkt kontaktiert noch mit ihm über eine neue Version des iPod Touch gesprochen.

Gerüchte über einen iPod Touch mit Kamera kursieren schon seit längerem. Zuletzt hieß es, im Frühjahr werde ein überarbeitetes Modell erscheinen. Auch vor der Einführung der dritten Generation im September 2009 gab es entsprechende Hinweise. Damals waren Bilder von Schutzhüllen mit einer Kameraöffnung aufgetaucht. Zudem hatte iFixit bei einer Analyse der Hardware festgestellt, dass das Layout der Platine des aktuellen iPod Touch ausreichend Platz für eine Kamera bietet.

Themenseiten: Apple, Hardware, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Nächster iPod Touch kommt angeblich mit 5-Megapixel-Kamera und Facetime

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. Januar 2011 um 20:29 von Daniel

    Hahahha
    Wer kauft sich denn dann bitte noch ein iPhone 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *