Adobe beseitigt Fehler in Photoshop CS5

Version 12.0.1 verbessert die allgemeine Performance und Workflows für Lichtbrechung. Sie behebt auch Probleme beim Scrollen, mit Schriftarten und der Benutzeroberfläche. Das Update steht für Windows und Mac OS zur Verfügung.

Adobe hat Photoshop CS5 und Photoshop CS5 Extended auf Version 12.0.1 aktualisiert. Das Update korrigiert einige kritische Fehler in der Bildbearbeitung, welche die Systemleistung unter Windows und Mac OS X im 64-Bit-Betrieb beeinträchtigen.

Photoshop CS5 12.0.1 verbessert zudem die Workflows für Lichtbrechung bei 3D-Objekten, Raytracing und IBL. Speicherfehler beim Öffnen bestimmter TIFF-Dateien haben die Entwickler ebenfalls behoben.

Auch Probleme mit dem Mausrad, Droplets, Schriftarten, der Verarbeitung von Videoebenen, der Benutzeroberfläche und in Arbeitsbereichen sollen nach Installation des Updates der Vergangenheit angehören.

Das Update steht ab sofort zum Download bereit. Die Windows-Version ist 15,5 MByte groß, die Mac-Variante 11,3 MByte.

Themenseiten: Adobe, Photoshop, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe beseitigt Fehler in Photoshop CS5

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *