Amazon überarbeitet Kindle DX und senkt Preis

Das international angebotene 9,7-Zoll-Modell kostet nun 379 Dollar. Es enthält einen kontraststärkeren E-Ink-Bildschirm. Außerdem gibt es jetzt eine Graphitbeschichtung. Die technischen Daten sind identisch.

Der verbesserte Kindle DX kostet nur noch 379 Dollar (Bild: Amazon).
Der verbesserte Kindle DX kostet 379 Dollar (Bild: Amazon).

Amazon hat seinen E-Book-Reader Kindle DX verbessert und billiger gemacht. Der Bildschirm bietet jetzt mehr Kontrast, und das Gehäuse hat eine Graphitbeschichtung bekommen. Ab 7. Juli ist er zum Preis von 379 Dollar erhältlich. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Amazon vertreibt das Lesegerät auch international als US-Import. Eine Anpassung findet nicht statt. Die kostenlose Mobilfunkanbindung steht Amazon zufolge in über 100 Ländern zur Verfügung (siehe Abdeckungskarte), kann aber nur für Zugriff auf Amazons Shop und Dienste genutzt werden.

Die Bildschirmgröße beträgt nach wie vor 9,7 Zoll. Gekaufte Bücher stehen den Anwendern auf allen Endgeräten mit Kindle-Software zur Verfügung. Clients gibt es etwa für PC, iPhone, iPad und Android-Geräte.

Die Akkulaufzeit gibt Amazon weiterhin mit einer Woche an. Ist die Mobilfunknutzung abgeschaltet, verdoppelt sie sich laut Hersteller.

Die Preissenkung dürfte eine Reaktion auf die Tablet-Flut der vergangenen Monate sein. Auch wenn E-Ink-Displays eigene Qualitäten haben, ist es schwer, den Käufern ein Gerät mit Schwarzweißbildschirm zu vermitteln, wenn sie für einen ähnlichen Preis ein Tablet mit Farbdisplay bekommen können.

Themenseiten: Amazon, E-Books, Hardware, Mobil, Mobile, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Amazon überarbeitet Kindle DX und senkt Preis

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. Juli 2010 um 20:14 von angie14

    Das kann doch so nicht stimmen ?!?!
    „Die Akkulaufzeit gibt Amazon weiterhin mit einer Stunde an“

    Das sollte wohl eher 1 WOCHE heißen.

    Long Battery Life: Read for up to one week on a single charge with wireless on. Turn wireless off and read for up to two weeks.

    Bitte korrigieren !

    Angie

    Danke für den Hinweis, es muss selbstverständlich „eine Woche“ heißen. Da haben Autor und Korrektor beide geschlafen. Viele Grüße, die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *