Seagate liefert erste externe 3-TByte-Festplatte aus

Dank eines Bridge-Chips lässt sich das 3,5-Zoll-Laufwerk auch unter Windows XP mit voller Kapazität nutzen. An Anschlüssen stehen USB 2.0, USB 3.0 und Firewire 800 zur Verfügung. Die Preisempfehlung beträgt 250 Dollar.

GoFlex Desk STAC3000200 (Bild: Seagate)
GoFlex Desk STAC3000200 (Bild: Seagate)

Seagate hat die nach eigenen Angaben erste externe Festplatte mit 3 TByte Speicherplatz auf den Markt gebracht. Das GoFlex-Desk-Modell STAC3000200 ist ab sofort für 250 Dollar unverbindliche Preisempfehlung erhältlich. Amazon listet sie für 350 Euro.

Das 1,08 Kilo schwere 3,5-Zoll-Laufwerk besitzt einen USB-2.0-Anschluss. Mittels eines optionalen Adapters lässt es sich aber auf USB 3.0 oder Firewire 800 aufrüsten.

Ein Bridge-Chip sorgt dafür, dass ein Betriebssystem die Platte wie eine mit 512 Byte großen Sektoren ansteuern kann, obwohl sie intern mit 4-KByte-Blöcken arbeitet. Dadurch lässt sich das 3-TByte-Laufwerk auch mit voller Kapazität unter Windows XP 32 Bit nutzen, das sonst nur maximal 2,2 TByte adressieren kann.

Im Seagate-Blog rät Produktmanager Mark Wojtzasiak Windows-XP-Nutzern davon ab, die Platte aus ihrem Gehäuse zu entfernen und in einen PC einzubauen, da sie in dem Fall auf 800 GByte Speicherplatz verzichten müssten. Interne Versionen des 3-TByte-Modells sollen in den kommenden Monaten auf den Markt kommen.

Außer Windows XP unterstützt die GoFlex Desk auch Vista und 7 sowie Mac OS X 10.4.6 Tiger oder höher. Ein NTFS-Treiber für Mac OS ist wie eine Backup- und Verschlüsselungssoftware bereits vorinstalliert. Damit lässt sich die Platte parallel an Windows-PCs und Macs betreiben. Seagate gewährt auf seine externen Laufwerke zwei Jahre Garantie.

Themenseiten: Desktop, Hardware, Seagate, Storage, USB

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Seagate liefert erste externe 3-TByte-Festplatte aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *