Apple überarbeitet MobileMe Mail

Ab sofort steht allen Nutzern ein neues Web-Interface zur Verfügung. Es bietet Filterregeln, eine Formatierungs-Toolbar und SSL-Verschlüsselung. Zudem lassen sich nun auch Nachrichten von anderen E-Mail-Konten abrufen.

Apple hat den öffentlichen Betatest einer neuen Oberfläche von MobileMe Mail abgeschlossen. Die im Mai vorgestellten Änderungen stehen ab sofort allen Nutzern des E-Mail-Diensts zur Verfügung. Zu den Neuerungen gehört, dass sich das Web-Interface mittels einer Kompakt- und Widescreen-Ansicht an die Displaygröße anpassen lässt.

Nutzer können nun Filterregeln definieren, um Nachrichten zu organisieren, oder E-Mails mit einem Mausklick archivieren. Neu sind auch eine Formatierungs-Toolbar und SSL-Verschlüsselung. Die Entwickler haben ebenfalls den Junk-E-Mail-Filter verbessert. Außerdem ermöglicht es die neue Version, Nachrichten von anderen E-Mail-Konten abzurufen.

MobileMe wird nur von Safari, Firefox und Internet Explorer 8 unterstützt. Mit Opera oder Chrome kann man nicht auf den Cloud-Dienst zugreifen.

Mit Ausnahme von Find My iPhone und Remote Wipe bietet MobileMe vor allem Funktionen, die andere Anbieter ihren Nutzern kostenlos zur Verfügung stellen. Apple verlangt für eine Einzelmitgliedschaft für MobileMe 79 Euro pro Jahr. Anfang des Jahres waren Gerüchte aufgetaucht, Apple wolle den Dienst künftig kostenlos anbieten.

Seit Freitag ist eine Gratis-Anwendung für Find My iPhone im App Store erhältlich. Der Dienst soll dabei helfen, ein verlorenes Handy wiederzufinden und darauf gespeicherte Daten zu löschen. Die Software funktioniert auch mit dem iPod Touch und dem iPad.

Die neue Oberfläche von MobileMe Mail steht ab sofort allen Nutzern zur Verfügung (Bild: Apple).
Die neue Oberfläche von MobileMe Mail steht ab sofort allen Nutzern zur Verfügung (Bild: Apple).

Themenseiten: Apple, E-Mail, Kommunikation, Mobil, Mobile, iPad, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple überarbeitet MobileMe Mail

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *