WordPress 3.0 bietet neue Oberfläche und Multi-User-Support

Die auffälligste Neuerung ist das Standard-Theme "TwentyTen". Durch die Integration des Add-on Wordpress MU lassen sich nun mit einer Installation Tausende eigenständige Blogs verwalten. Das dreizehnte Major Release steht ab sofort zum Download bereit.

Wordpress 3.0 Logo

Die WordPress-Entwickler haben Version 3.0 ihrer Blogging-Software (Codename Thelonious) freigegeben. Bei dem dreizehnten Major Release handelt sich um einen der umfangreichsten Versionssprünge in der siebenjährigen Geschichte des Projekts.

Auffälligste Neuerung von WordPress 3.0 ist das neue Standard-Theme namens TwentyTen, das alle Optionen einer erweiterten Theme-API zeigt. Dazu zählen anpassbare Hintergründe, Header, Kurzlinks, Menüs, Beitragstypen und Gruppierungsfunktionen (Taxonomien).

Das Multi-User-Add-on WordPress MU wurde in die neue WordPress-Version integriert. Dadurch ist es ab sofort möglich, mit einer Standard-Installation Tausende unabhängige Blogs – mit eigenen Domains oder Subdomains – zu verwalten.

Neben den neuen Features gibt es in Version 3.0 auch viele Weiterentwicklungen bekannter Funktionen. Beispielsweise lässt sich jetzt während der Installation der Name des Administrators und das Passwort frei wählen. Themes können gemeinsam – statt wie bisher einzeln – aktualisiert werden. Innerhalb eines Themes ist es möglich, für einzelne Autoren, angepasste Beitragstypen und -Taxonomien individuelle Templates anzulegen.

Sicherheitsschlüssel (Secret-Keys) werden bei Erstinstallation jetzt automatisch generiert. Weitere Neuerungen sind integrierte Hilfetexte, Unterstützung von Child-Themes und ein aufgehübschter Administrationsbereich. Laut Entwicklerblog enthält WordPress 3.0 insgesamt 1217 Fehlerkorrekturen und Funktionsverbesserungen.

Die aktuelle Version der Blogging-Software steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. In einem Video demonstrieren die Entwickler die neuen Funktionen.

Themenseiten: Software, WordPress.org

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WordPress 3.0 bietet neue Oberfläche und Multi-User-Support

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *