Samsung veranstaltet Developer Day zu Bada

Er findet am 25. Juni statt. Geboten werden "tiefe Einblicke" und "erste Gehversuche mit dem SDK". 200 Teilnehmer können sich registrieren. Ihnen stehen sogar verbilligte Bahntickets zu.

Samsung hat eine Veranstaltung für Bada-Entwickler in Frankfurt angekündigt. 200 registrierten Teilnehmern will man relativ kurzfristig, nämlich am 25. Juni, „einen tiefen Einblick“ in das Betriebssystem geben. Referenten aus der Deutschlandzentrale, aber auch dem europäischen Forschungszentrum in London und vom Konzernsitz in Seoul sind angekündigt.

Veranstaltungsort ist der Cocoon Club. Interessenten können sich unter Samsung Developer Day registrieren. Wer mit der Bahn anreist, bekommt Zugriff auf vergünstigte Tickets.

Auffällig ist, dass die Registrierung nach dem „Beruf“ des Teilnehmers fragt. Und das Nachmittagsprogramm sieht „die ersten Gehversuche mit dem Software Developer Kit“ vor. Offenbar will Samsung nicht nur erfahrene Programmierer für sein Betriebssystem gewinnen, sondern alle, die es werden möchten.

Um talentierte Programmierer wirbt Samsung auch mit einem kürzlich gestarteten Wettbewerb für Anwendungen. Das Unternehmen hat 2,7 Millionen Dollar Preisgeld ausgelobt. Um teilzunehmen, ist der Kauf eines Bada-Smartphones nicht erforderlich: Das SDK enthält einen Emulator.

Auf einer poppigen Website können sich Anwender für Samsungs Entwicklertag im Frankfurter Cocoon Club registrieren (Screenshot: ZDNet).
Auf einer poppigen Website können sich Anwender für Samsungs Entwicklertag im Frankfurter Cocoon Club registrieren (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Betriebssystem, Handy, Mobil, Mobile, Samsung, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung veranstaltet Developer Day zu Bada

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *