Buffalo bringt Wohnzimmerfestplatte DriveStation AV HD-AV

Sie ist mit 1, 1,5 und 2 TByte Kapazität verfügbar. Die Preisempfehlung für die kleinste Variante beträgt 129 Euro. Zehn LEDs an der Front zeigen den verbleibenden Speicherplatz an.

Buffalo hat eine externe Festplatte für den Wohnzimmereinsatz vorgestellt. Um sich solchermaßen zu qualifizieren, muss ein Gerät nach Auffassung des Herstellers vor allem zwei Punkte erfüllen: elegantes Design und große Kapazität. Die DriveStation AV HD-AV ist mit 1, 1,5 und 2 TByte lieferbar.

Die Preisempfehlung für die 1-TByte-Variante beträgt 129 Euro. Das Gehäuse ist mit einem Klavierlack-Finish versehen. Außerdem zeigt ein dimmbares Front-Display in zehn Abstufungen an, wie viel Speicherkapazität noch verfügbar ist.

Für den PC-Einsatz spielt Buffalo einige Werkzeuge auf, darunter die Transferbeschleuniger TurboPC und TurboCopy sowie eine selbst entwickelte Backup-Software. Auch ein Verschlüsselungsprogramm namens Buffalo SecureLockMobile ist vorhanden.

Die Auslieferung an die Shops soll im Juli erfolgen. Buffalo gewährt drei Jahre Garantie.

Wohnzimmerfestplatte DriveStation AV HD-AV (Bild: Buffalo)
Wohnzimmerfestplatte DriveStation AV HD-AV (Bild: Buffalo)

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Buffalo, Hardware, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Buffalo bringt Wohnzimmerfestplatte DriveStation AV HD-AV

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *