iPhone 4 ab 15. Juni bei T-Mobile vorbestellbar

Offizieller Verkaufsstart ist am 24. Juni. Die Telekom-Tochter bleibt der Exklusivvermarkter des Apple-Smartphones in Deutschland. In den USA kostet das iPhone 4 mit AT&T-Vertrag je nach Speichergröße zwischen 199 und 299 Dollar.

Das gestern vorgestellte iPhone 4 wird in Deutschland wie seine Vorgängermodelle exklusiv bei T-Mobile erhältlich sein. Das teilte die Deutsche Telekom kurz nach Ende von Steve Jobs‘ WWDC-Keynote via Twitter mit.

Genaue Angaben zu Verkaufstermin, Preisen und Tarifen seien noch nicht möglich, heißt es in dem Tweet weiter. Inzwischen gibt es auf der T-Mobile-Website eine offizielle Ankündigung, derzufolge das neue Apple-Smartphone ab dem 15. Juni vorbestellt werden kann. Der Verkaufsstart ist in Deutschland, England, Frankreich, Japan und den USA für den 24. Juni geplant.

Das iPhone 4 wird in Schwarz und Weiß mit Speicherkapazitäten von 16 bis 32 GByte erhältlich sein. Es bietet unter anderem ein verbessertes Display, einen stärkeren Prozessor, eine 5-Megapixel-Kamera mit HD-Videofunktion und LED-Blitz sowie einen leistungsfähigeren Akku. Als Betriebssystem kommt iPhone OS 4 (iOS 4) mit erweiterten Multitasking-Funktionen zum Einsatz.

In den USA kostet das neue Apple-Handy mit AT&T-Vertrag je nach Speichergröße zwischen 199 und 299 Dollar. Außer bei T-Mobile kann es ab kommenden Dienstag auch direkt bei Apple vorbestellt oder zur persönlichen Abholung in einem Apple Retail Store reserviert werden.

Das iPhone 4 kann ab 15. Juni bei T-Mobile oder direkt im Apple-Shop vorbestellt werden (Screenshot: ZDNet).
Das iPhone 4 kann ab 15. Juni bei T-Mobile oder direkt im Apple-Shop vorbestellt werden (Screenshot: ZDNet).

Technische Daten: iPhone 4 vs. iPhone 3GS

Hersteller Apple Apple
Produkt iPhone 4 iPhone 3GS
Abmessungen 11,5 x 5,9 x 0,93 cm 11,5 x 6,2 x 1,23 cm
Display 3,5 Zoll, 640 x 960 3,5 Zoll, 320 x 480
Touchscreen ja, kapazitiv ja, kapazitiv
Kamera 5 Megapixel, Video bis 720p / 30 fps 3 Megapixel, Video bis 640 x 480 / 30 fps
LED-Blitz ja nein
GSM Quad-Band Quad-Band
UMTS ja ja
HSDPA/HSUPA 7,2 MBit/s / 5,8 MBit/s 7,2 MBit/s / nein
Bluetooth ja, 2.1 + EDR ja, 2.1 + EDR
GPS ja, A-GPS ja, A-GPS
WLAN ja, 802.11 b/g/n ja, 802.11 b/g
Akkulaufzeit 300 h Standby, 7 h UMTS-Telefonie, 14 h GSM-Telefonie 300 h Standby, 5 h UMTS-Telefonie, 12 h GSM-Telefonie

Themenseiten: Apple, Handy, Hardware, Mobil, Mobile, T-Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu iPhone 4 ab 15. Juni bei T-Mobile vorbestellbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Juni 2010 um 13:59 von Gastle

    LED-Blitz?
    Seit wann hat das Iphone 3GS einen LED-Blitz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *