Sonic will DivX übernehmen

Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben die Fusion bereits genehmigt. Sonic bietet pro DivX-Aktie 3,75 Dollar in bar und 0,514 Stammaktien. Die Akquisition soll im September abgeschlossen werden.

Sonic Solutions und DivX Inc haben einen Fusionsvertrag geschlossen, der den Erwerb aller ausgegebenen DivX-Aktien durch Sonic vorsieht. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben dem Zusammenschluss schon zugestimmt.

Die DivX-Aktionäre sollen pro Anteilsschein 3,75 Dollar in bar und 0,514 Sonic-Stammaktien erhalten. Der Abschluss der Übernahme ist vorbehaltlich der Genehmigungen durch die Aktionäre und die zuständigen Aufsichtsbehörden für September geplant.

Sonic entwickelt Technologien für die Bereitstellung und Weitergabe von Unterhaltungsinhalten in gängigen Formaten wie CD, DVD, Blu-ray sowie Internetvideos. Von dem Zukauf verspricht sich das Unternehmen in erster Linie neue Verbreitungswege für Online-Videos.

DivX ist vor allem für seinen gleichnamigen Videocodec bekannt, mit dem sich Videoinhalte für die Bereitstellung im Internet komprimieren lassen. Die Technik kommt in Kombination mit einem Digital Rights Management (DRM) auch in zahlreichen DVD-, Blu-ray- und mobilen Mediaplayern zum Einsatz.

„Indem wir unsere Produkte, Technologien, Partnerschaften und talentierte Angestellte vereinen, erschaffen wir eine komplette End-to-End-Lieferplattform für Digital Media mit vergrößerter Reichweite und Kapazität. Und das zu genau der richtigen Zeit, um die schnelle Marktentwicklung zu nutzen“, sagte DivX-CEO Kevin Hell.

Die Führung des künftigen Gemeinschaftsunternehmens übernimmt Sonics Managementteam um Präsident und CEO Dave Habiger. Hell, DivX-CFO Dan Halvorson und DivX-Chefjurist Dave Richter werden eng mit dem Sonic-Team zusammenarbeiten, um die Transaktion abzuschließen und das Unternehmen zu integrieren. Allerdings müssen sie im Anschluss ihre gegenwärtigen Managementpositionen aufgeben.

Themenseiten: Business, DivXNetworks, Sonic Solutions, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sonic will DivX übernehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *