Avira: Nur jeder Zehnte surft ohne Virenschutz

Weitere 26 Prozent der Anwender klicken Hinweise auf Infektionen angeblich einfach weg. 7 Prozent lassen online einen zweiten Test durchführen, und immerhin 3 Prozent wenden sich telefonisch an den Hersteller der Software.

Avira hat die Ergebnisse einer auf der eigenen Website free-av.de erhobenen Umfrage veröffentlicht. Ihr zufolge bewegt sich nur knapp jeder zehnte Nutzer ohne Virenschutz im Internet. 569 von 5811 freiwilligen Teilnehmern gaben ungeschütztes Surfen zu.

Diese überraschend niedrige Quote könnte daher kommen, dass sie auf der Seite eines Anbieters eben solcher Software erhoben wurde. Andererseits verspricht free-av.de kostenlosen Virenschutz, sollte also für Anwender ohne laufende Sicherheitssoftware besonders interessant sein – und für alle, die schon ein solches Produkt nutzen, weit weniger.

Anwender mit installiertem Virenschutz wurden befragt, wie sie mit Warnhinweisen umgehen. Das Ergebnis: 26 Prozent klicken diese Art Benachrichtigungen nach eigener Aussage weg, ohne sich darum zu kümmern. 41 Prozent lassen sich anzeigen, um welche Malware es sich handelt, und reparieren oder entfernen infizierte Dateien. 13 Prozent haben dagegen eine automatische Entfernung konfiguriert, um nicht manuell eingreifen zu müssen.

7 Prozent der Befragten sehen ihre Abwehrsoftware deutlich kritischer. Sie lassen einem positiven Test einen zweiten durch eine Internetlösung folgen, um sicherzugehen, dass es sich um keine „False Positive“ handelt. Drei Prozent rufen bei jedem Warnhinweis die Hotline des Herstellers ihrer Antivirensoftware an.

Keine zehn Prozent derjenigen Anwender, die Aviras kostenlose Scan-Site free-av.de besuchen, greifen ohne Virenschutz auf das Internet zu (Diagramm: Avira).
Keine zehn Prozent derjenigen Anwender, die Aviras kostenlose Scan-Site free-av.de besuchen, greifen ohne Virenschutz auf das Internet zu (Diagramm: Avira).

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Avira: Nur jeder Zehnte surft ohne Virenschutz

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. Juni 2010 um 16:49 von Hugo Palm

    Macht Sinn
    Das sind wahrscheinlich die 10% die Mac bzw. Linux nutzen, oder ihren stets aktualiserten Firefox in einer Sandbox bzw. virtuellen Maschine nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *