MSI zeigt iPad-Konkurrenten Wind Pad

MSI Wind Pad (Bild: MSI)
MSI Wind Pad (Bild: MSI)

Neben Asus hat auch MSI im Vorfeld der morgen beginnenden Computex in Taipeh einen iPad-Rivalen vorgestellt. Das Wind Pad soll in zwei Versionen auf den Markt kommen: eine mit Windows 7 und eine mit Android.

Das Tablet wird von einem 1,6 GHz schnellen Intel-Atom-Prozessor des Typs Z530 angetrieben. Ihm stehen 2 GByte Arbeitsspeicher und ein 32 GByte großes Solid State Drive zur Seite.

Der kapazitive, 10 Zoll große LED-Touchscreen löst 1024 mal 600 Bildpunkte auf. Als Grafikchip kommt Intels GMA 3150 zum Einsatz. Die weitere Ausstattung umfasst WLAN, UMTS, eine Webcam, zwei USB-Ports und einen HDMI-Ausgang.

Das Wind Pad wiegt nach Herstellerangaben rund 800 Gramm. Eine Akkuladung soll für bis zu acht Stunden Betrieb reichen. Die Bedienung erfolgt über eine von MSI entwickelte Touchscreen-Oberfläche.

Die Windows-Variante wird im Lauf des Jahres für 499 Euro auf den Markt kommen. Der Preis für die Android-Version steht noch nicht fest.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MSI zeigt iPad-Konkurrenten Wind Pad

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *