Vodafone senkt Preise seiner iPad-Datentarife

Der 200-MByte-Volumentarif kostet nun 15 Euro, die Monatsflatrate 25 Euro. Das entspricht einer Reduzierung um jeweils 5 Euro. Dennoch bleiben die Vodafone-Angebote im Vergleich zur Konkurrenz relativ teuer.

Noch vor dem deutschen Verkaufsstart des iPad 3G am kommenden Freitag hat Vodafone die Preise für seine Anfang Mai vorgestellten Datentarife für Apples Tablet reduziert. Die beiden monatlich kündbaren Angebote sind nun 5 Euro günstiger als bisher.

So kostet der Tarif „MobileInternet Basic Monatspaket“ nur noch 14,95 Euro statt 19,95 Euro im Monat. Dafür erhalten Kunden ein Datenvolumen von 200 MByte, das sie mit voller UMTS-Geschwindigkeit nutzen können. Ist es verbraucht, lassen sich keine weiteren Verbindungen herstellen.

Trotz des reduzierten Preises ist das Angebot noch immer relativ teuer. Beispielsweise bietet O2 für 10 Euro im Monat ebenfalls 200 MByte Inklusivvolumen (Tarif Blue S) und ermöglicht danach eine weitere Nutzung mit reduzierter Geschwindigkeit.

Vodafones Monatsflatrate „MobileInternet Basic Monatsflat“ gibt es jetzt für 24,95 Euro statt 29,95 Euro. Bis Ende Juli verlangt der Provider für die Flatrate nur 14,95 Euro im Monat. Ab einem Datenvolumen von 3 GByte pro Monat wird die Bandbreite bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraum von UMTS- auf GPRS-Niveau (64 KBit/s Downstream, 16 KBit/s Upstream) gedrosselt.

Auch hier schneidet Vodafone im Vergleich zur Konkurrenz relativ schlecht ab: O2 nimmt die Zwangsdrosselung bei seinem ebenfalls 25 Euro teuren iPad-Tarif Blue L erst nach 5 GByte Datenvolumen vor. Außerdem erlaubt O2 im Gegensatz zu Vodafone die Nutzung von VoIP, nur Peer-to-Peer-Verbindungen sind ebenfalls verboten.

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Telekommunikation, Vodafone, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vodafone senkt Preise seiner iPad-Datentarife

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *