HP unterzeichnet Zehnjahresvertrag mit Alcatel-Lucent

Der Advanced Communications Server soll HPs Bestandskunden als Migrationspfad nähergebracht werden. Auch vertikale Lösungen mit Alcatel-Lucent-Produkten will man entwickeln. Der Pakt ersetzt die im Februar aufgekündigte Partnerschaft mit Cisco.

Hewlett-Packard und Alcatel-Lucent werden gemeinsam Unified-Communications- und Kollaborationssysteme anbieten. Die beiden Unternehmen haben einen Zehnjahresvertrag abgeschlossen.

HP wird insbesondere die IP-Telefonie-Palette von Alcatel-Lucent in sein Portfolio an Unternehmenslösungen aufnehmen und Migrationsdienste für Bestandskunden anbieten. Auch vertikale Lösungen für den Medizinbereich, Finanzen, Versorgungsbetriebe und Regierungen soll HP auf Basis von Alcatel-Lucents Advanced Communications Server vermarkten. Weiter halten dessen Messaging-Lösung OmniPCX Enterprise und die Management-Plattform Genesys Customer Interaction Einzug in HPs Produktpalette.

„Wir haben einen gemeinsamen Ansatz: Produkte, die den Anforderungen individueller Kunden entsprechen, einschließlich ihres bisherigen Technologiemixes, ihrer organisatorischen Anforderungen und zukünftigen Migrationspläne“, so Tom Burns, Chef von Alcatel-Lucent.

Dem Langzeit-Vertriebsabkommen war 2009 eine erste Partnerschaft vorausgegangen. Im Februar war Ciscos langjährige Zusammenarbeit mit HP im Unified-Commmunications-Bereich auseinandergebrochen. Damals hieß es, die Firmen hätten „unterschiedliche Visionen“. Seither hat HP eine Allianz mit Polycom geschlossen, dessen Videotelefonie-Lösungen es aktuell vertreibt. Außerdem arbeitet HP seit 2009 gemeinsam mit Microsoft an einer Unified-Communications-Software und ist Mitglied im gegen Cisco positionierten Unified Communications Interoperability Forum.

Themenseiten: Alcatel-Lucent, Business, HP, Kommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP unterzeichnet Zehnjahresvertrag mit Alcatel-Lucent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *