Bestätigt: Steve Jobs hält Keynote der WWDC 2010

Die Entwicklerkonferenz startet am 7. Juni in San Francisco. Die Rede des Apple-CEO beginnt um 19 Uhr MESZ. Mögliche Themen sind iPhone OS 4 und die vierte iPhone-Generation.

WWDC 2010

Apple hat bestätigt, dass CEO Steve Jobs die Eröffnungsrede der Worldwide Developers Conference 2010 (WWDC) halten wird. Die Entwicklerkonferenz des Computerherstellers findet in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. Juni in San Francisco statt.

Jobs Keynote beginnt am Montag, 7. Juni, um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr MESZ). Es wird vermutet, dass der Apple-CEO unter anderem über iPhone OS 4 reden wird, die im April vorgestellte neue Version des Mobilbetriebssystems. Angeblich soll er auch erste Details zur kommenden iPhone-Generation bekannt geben. Auch das iPhone 3G und das iPhone 3G S waren erstmals auf Apples Entwicklerkonferenz öffentlich präsentiert worden.

Obwohl die Konferenz später als sonst angekündigt wurde, war sie innerhalb von acht Tagen ausverkauft. Laut Apple nehmen rund 1000 Apple-Mitarbeiter und 5000 Entwickler teil. Zum Programm der Veranstaltung gehören Vorträge über Application Frameworks, Internet und Web, Grafik und Medien, Entwicklerwerkzeuge und Betriebssysteme.

Im vergangenen Jahr hatte Phillip W. Schiller, Vizepräsident für Produktmanagement, die Keynote zur Eröffnung der WWDC gehalten. Er vertrat CEO Steve Jobs, der zwischen Januar und Ende Juni 2009 aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten war.

Themenseiten: Apple, Business, Mobile, Steve Jobs, iPad, iPhone, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bestätigt: Steve Jobs hält Keynote der WWDC 2010

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *