Facebook startet kostenlos erreichbare Mobilwebsite

Das Angebot gilt für mehr als 50 Mobilfunkprovider in 45 Ländern. In ihren Netzen fallen beim Zugriff auf 0.facebook.com keine Gebühren an. Die Anzeige von Bildern ist allerdings kostenpflichtig.

Bei Nutzung der neuen Facebook-Mobilwebsite fallen keine Gebühren an (Bild: Facebook).
Bei Nutzung der neuen Facebook-Mobilwebsite fallen keine Gebühren an (Bild: Facebook).

Facebook hat unter dem Namen 0.facebook.com eine neue mobile Website gestartet. Sie soll Mitgliedern schnellen Zugriff auf das Soziale Netzwerk ermöglichen – zum Nulltarif. In Zusammenarbeit mit mehr als 50 Mobilfunkprovidern in 45 Ländern fallen bei der Nutzung von 0.facebook.com keine Mobilfunkgebühren an.

Die neue Mobilwebsite ist einem Blogeintrag zufolge schneller als Facebooks Standardsite und als die traditionelle Mobilwebsite m.facebook.com, bietet aber dieselben Funktionen. Nutzer können Inhalte betrachten, ihren Status aktualisieren und mit ihren Facebook-Freunden in Kontakt bleiben.

Allerdings zeigt 0.facebook.com in der Voreinstellung keine Fotos an. Die Übertragung von Bildern ist aufgrund des erhöhten Bandbreitenverbrauchs kostenpflichtig. Gleiches gilt für den Aufruf verlinkter, externer Websites. Beim Verlassen der kostenlosen Facebook-Mobilwebsite erscheint eine Warnmeldung, die Anwender über mögliche Gebühren informiert.

Anfänglich steht das Angebot in Ländern wie Brasilien, Dänemark, Griechenland, Hongkong, Indien und Türkei zur Verfügung, allerdings nur über bestimmte Mobilfunkanbieter. Eine vollständige Liste hat Facebook in seinem Firmenblog veröffentlicht. Das Unternehmen kündigte an, dass die Mobilwebsite schon bald von weiteren Providern unterstützt werde, beispielsweise von SFR in Frankreich und 3 in Großbritannien.

Themenseiten: Facebook, Handy, Mobil, Mobile, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook startet kostenlos erreichbare Mobilwebsite

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *