Skype schließt Lücken in seiner Vorstandsetage

Neal Goldman von 3Com ist künftig für Patente zuständig. Seine Stelle wurde neu geschaffen. Doug Bewsher wird Chief Marketing Office. Er kommt von der Handy-Community Mig33.

Neal Goldman (Bild: 3Com)
Neal Goldman (Bild: 3Com)

Skype hat Neal Goldman von 3Com als Chief Legal and Regulatory Officer sowie Doug Bewsher von Mig33 als Chief Marketing Officer eingestellt. Beide werden ab Juni am Hauptsitz des Unternehmens in Luxemburg arbeiten und direkt an CEO Josh Silverman berichten.

Die Position von Goldman wurde neu geschaffen. Wie Silverman mitteilte, wird Robert Miller seine Rolle als Vizepräsident für Rechtsfragen behalten. Goldmann kommt vom kürzlich durch HP übernommenen Netzwerkausrüster 3Com, wo er als Executive Vice President und Chief Legal and Administrative Officer tätig war. Er kümmerte sich vor allem um Fragen rund um 3Coms geistiges Eigentum – also Patente. Bevor er zu 3Com stieß, arbeitete er bei Lotus Development. Seine Karriere hatte vor 25 Jahren bei Data General begonnen.

Als neuer Verantwortlicher für das Marketing kümmert sich Bewsher um die Weiterentwicklung der Marke Skype weltweit. Er soll lokale Aktionen koordinieren, mit denen man direkten Kundenkontakt herstellen will, und auch virales Marketing antreiben – beispielsweise die Nutzung von Social Networks für Mund-zu-Mund-Propaganda.

Doug Bewsher (Bild: Mig33)
Doug Bewsher (Bild: Mig33)

Bewsher kommt von Mig33, einer Online-Community für Handynutzer, wo er ebenfalls als Chief Marketing Officer tätig war. Skype zufolge gelang es ihm mit einer weltweiten Strategie, die Nutzerzahl von 40 Millionen zu verdoppeln und den Umsatz zu verfünffachen. Wie Skype ist Mig33 im Markt für Internet-Telefonie aktiv: Seine Nutzer können für geringe Gebühren Telefongespräche führen.

Bewsher war zuvor unter anderem für die Agentur Publicis Modem und für Vodafone tätig gewesen.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Skype, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype schließt Lücken in seiner Vorstandsetage

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *