Apple kündigt Patch für WLAN-Probleme des iPad an

Nach Installation des Updates sollen schwache oder schwankende Verbindungen der Vergangenheit angehören. Wann es erscheinen wird, ist noch unklar. Apple zufolge sind nur sehr wenige Nutzer von den Problemen betroffen.

Apple will ein Softwareupdate für sein iPad veröffentlichen, das WLAN-Verbindungsprobleme beheben soll. Ein Erscheinungstermin steht allerdings noch nicht fest.

Schon kurz nach dem US-Marktstart der Wi-Fi-Version des Apple-Tablets Anfang April hatten Anwender von Problemen mit WLAN berichtet. Einige klagten über ein schwaches oder schwankendes Signal, das zu langsamen Downloads führe.

Apple veröffentlichte daraufhin einige Workarounds. In einem aktualisierten Support-Artikel weist der Hersteller darauf hin, dass nur „sehr wenige iPad-Nutzer“ von dem Problem betroffen seien.

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobile, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple kündigt Patch für WLAN-Probleme des iPad an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *