Acer führt Notebook-Serie Aspire Ethos ein

Die Multimedia-Geräte sind mit Intel-Core-i-CPUs und DirectX-11-Grafik von AMD ausgestattet. Neben einer 18-Zoll-Version mit Full-HD-Display, 5.1-Audio und Blu-ray ist auch ein 15-Zoll-Modell geplant. Die Einstiegspreise liegen bei 1000 Euro.

Acer hat sein Notebook-Portfolio um die Reihe Aspire Ethos erweitert. Sie soll sich durch ein puristisches Design und zahlreiche Multimedia-Funktionen auszeichnen.

Als erstes Serienmodell ist ab sofort das Aspire Ethos 8943G zum Einstiegspreis von 999 Euro erhältlich. Das 18,4-Zoll-Gerät wird je nach Konfiguration von einem Prozessor der Intel-Reihe Core i3, Core i5 oder Core i7 angetrieben. Der CPU stehen maximal 16 GByte DDR3-RAM und zwei 640 GByte große Festplatten zur Seite.

Das spiegelnde 18,4-Zoll-LED-Backlight-Display hat eine native 16:9-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten (Full-HD). Als Grafiklösung kommt wahlweise eine DirectX-11-GPU des Typs ATI Mobility Radeon HD 5850 oder HD 5650 von AMD zum Einsatz.

Zur weiteren Ausstattung zählen 5.1-Surroundsound mit sechs Lautsprechern, WLAN (802.11b/g/n), Gigabit-Ethernet, eine HD-Webcam (1280 mal 1024 Pixel), ein 5-in-1-Kartenleser und ein DVD- oder Blu-ray-Laufwerk. Bluetooth 2.1 mit EDR, ein Hybrid-TV-Tuner, eine Mediacenter-Fenbedienung und ein Fingerabdruckleser können optional geordert werden.

Zum Anschluss von Peripheriegeräten sind unter anderem fünf USB-2.0-Ports, je eine eSATA- und Firewire-Schnittstelle sowie je ein VGA- und HDMI-Ausgang vorhanden. Die Laufzeit des 4800-mAh-Akkus gibt Acer mit bis zu drei Stunden an. Als Betriebssystem dient die 64-Bit-Version von Windows 7 Home Premium.

Das zweifarbige 8943G misst 44 mal 29,5 mal 4,4 Zentimeter und wiegt 4,6 Kilogramm. Displaydeckel und Tastaturbereich sind aus Aluminium, während der Bildschirmrahmen und die Handballenauflage aus schwarzem Kunststoff bestehen. Die bei anderen Acer-Notebooks seitlich neben der Tastatur angebrachten Multimedia-Sensortasten finden sich bei den Ethos-Modellen auf dem leicht eingelassenen Touchpad und werden per Knopfdruck aktiviert.

Für Ende Juni hat Acer ein weiteres Modell der Aspire-Ethos-Serie angekündigt: Das 5943G kommt mit einer ähnlichen Ausstattung wie der große Bruder, bietet aber nur eine Festplatte, zwei Lautsprecher und drei USB-Ports. Sein 15,6-Zoll-Display löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Der Preis beginnt ebenfalls bei 999 Euro. Die Garantiezeit beträgt bei beiden Notebooks zwei Jahre.

Die Aspire-Ethos-Notebooks kommen mit Intels Core-i-Prozessoren und DirectX-11-Grafik von AMD (Bild: Acer).
Die Aspire-Ethos-Notebooks kommen mit Intels Core-i-Prozessoren und DirectX-11-Grafik von AMD (Bild: Acer).

Themenseiten: Acer, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer führt Notebook-Serie Aspire Ethos ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *