E-Books auf dem Handy lesen: Gratis-Reader für Smartphones

Wer E-Books lesen will, muss nicht unbedingt in neue Hardware investieren. Verschiedene Apps machen das Smartphone zum E-Book-Reader. ZDNet stellt eine Auswahl kostenfreier Programme für iPhone, Android und Co vor.

Literaturfreunde, die sich auf dem Weg zur Arbeit oder in der Pause die Zeit mit einem guten Buch vertreiben wollen, können das auch mit dem Smartphone machen. Obwohl die Displays der Telefone nicht einmal die Größe einer Taschenbuchseite aufweisen, haben Smartphones gegenüber den klassischen E-Book-Readern einige Vorteile. Erstens besitzt fast jeder ein Mobiltelefon, und zweitens ist es in der Regel immer und überall dabei: am Schreibtisch ebenso wie in der Warteschlange an der Supermarktkasse oder während der Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln. Drittens kommt hinzu, dass die bei einigen E-Book-Readern vermisste Mobilfunkschnittstelle in Smartphones zur unverzichtbaren Grundausstattung gehört, und der Download von neuem Lesestoff so immer und überall problemlos möglich ist. Außerdem haben Smartphones schon heute ein Farbdisplay, was für E-Book-Reader erst Zukunftsmusik ist.

Mobclix, ein Werbevermarkter für Mobilplattformen, beobachtet Angebot und Nachfrage von Software für E-Book-Reader schon seit längerem und hält die kleinen Zusatzprogramme für äußerst vielversprechend. Sie stellten fest , dass zwischen März 2009 und März 2010 die Zahl der angebotenen Bücher im Apple App Store erstmals die der Spiele übertraf.

Ob iPhone, Android, Symbian, Blackberry oder Windows Mobile; die Auswahl kostenloser E-Book-Reader-Programme zeigt, dass es E-Book-Reader mittlerweile für viele Smartphone-Betriebssysteme gibt. ZDNet stellt fünf kostenlose Tools für Mobiltelefone mit Android, BlackBerry OS, iPhone OS, Palm OS, Symbian und Windows Mobile vor.

Themenseiten: Amazon, Android, E-Books, Mobil, Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu E-Books auf dem Handy lesen: Gratis-Reader für Smartphones

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *