Android flasht

Die Bekanntgabe, dass Android auch in der Version 2.2 ( Froyo) Flash unterstützen wird, darf man sicher als eine Provokation in Richtung Apple sehen. Die Meldung kommt kurz nachdem Adobe selbst Entwicklern von iPhone Apps empfiehlt auf Flash zu verzichten. Der Grund dafür seien Apples aktualisierte Lizenzbestimmungen, die Flash als Entwicklungsplattform ausschließen. Vor diesem Hintergrund ist es für das Marketing ganz zweckdienlich, mal nebenbei so zu erwähnen, dass Android weiterhin ...

Die Bekanntgabe, dass Android auch in der Version 2.2 ( Froyo) Flash unterstützen wird, darf man sicher als eine Provokation in Richtung Apple sehen. Die Meldung kommt kurz nachdem Adobe selbst Entwicklern von iPhone Apps empfiehlt auf Flash zu verzichten. Der Grund dafür seien Apples aktualisierte Lizenzbestimmungen, die Flash als Entwicklungsplattform ausschließen. Vor diesem Hintergrund ist es für das Marketing ganz zweckdienlich, mal nebenbei so zu erwähnen, dass Android weiterhin Flash unterstützt.

HTC hat zwar schon mit dem Hero unter Android 1.5 Flash-Inhalte dargestellt, aber nicht alles, da nur Flash Lite installiert war. Auch die neuen Smartphones Legend und Desire kommen mit Flash-Unterstützung, aber auch hier gibt es bei manchen Internetseiten und Videos Probleme mit der Darstellung. Es dürfte wohl auch eine abgespeckte Version eines Flash-Players installiert sein.

Mit Android 2.2 soll nun Flash 10.1 unterstützt werden. Damit lassen sich alle Flash-Seiten anzeigen und die Inhalte sollen besser beziehungsweise flüssiger dargestellt werden. Doch noch ist unklar, ob Flash 10 auf Android-2.2-Telefonen vorinstalliert sein wird.

Es stellt sich nur die Frage, ob Flash wirklich so wichtig ist, und deswegen so manch einer auf ein iPhone verzichtet und sich stattdessen für ein Android-Gerät entscheidet? Das dürfte wohl selten vorkommen, dafür hat Apple ein zu gutes Standing.

Themenseiten: Adobe, Analysen & Kommentare, Apple, Google, Handy, Microsoft, Mobil, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Android flasht

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Mai 2010 um 19:01 von Malm

    Immer weniger Sympathie für den Apfel
    Hallo!

    Als das 3GS rauskam, habe ich mir noch gesagt: „Hey, das will ich auch!“. Habs mir dann nie gekauft, es bietet neben dem Multimedia einfach zu wenig, und selbst, ihr wisst es selber, ist nich das iPhone ansich stark (eher im Gegenteil) sondern wird durch die uuunzähligen Apps schlichtweg über dem eigentlichen Marktwert verkauft.

    Bis vor kurzem habe ich mir noch Hoffnungen auf das 4G gemacht, jedoch sind die mit der fehlenden Flashfunktion (und auch ein paar anderen Dingen natürlich) und den damit nicht verfügbaren Inhalten im WWW demletzt auch verflogen!

    Ich sage, man braucht nicht unbedingt Flash, aber es sollte verfügbar sein. Und wie hier auf ZDNet schon geschrieben, erinnert Apple immer mehr an das Russland des Kalten Krieges!

    Grüße
    Malm

    • Am 4. Juni 2010 um 3:44 von FLASH GORDON ;)

      AW: Immer weniger Sympathie für den Apfel
      geht mir auch so. 1990-1999 war ich ein verfechter des apfels. mittlerweile bin ich schon eher bereit aus rein nostalgischen gründen bei ebay für 10 EUR das apple pda (name entfallen) oder gar ein powerbook 130-140 für text und büro zu ersteigern. als appel noch bunt war – das waren noch zeiten. hatte es doch noch ein echtes faxmodem etc. als mir die schicken neuen teile 2-3x überteuert andrehen lassen. denn den einstigen vorsprung im design hat apple längst verloren. windosen und dritthersteller machen jetzt auch tolles design – allen voran das HP! das touchmonitor gibts schon seit einem jahr und IPAD ist auch nix revolutionär! NOKIA brachte bereits 2007 ein internet tablet pc heraus mit dem man sogar telefonierern kann ! statt i-phone nutze ich ein samsung 5230 und kann darauf sogar falsh videos angucken unde alles für unter 100 EUR!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *