Asus will Anfang Juni ein Android-Tablet vorstellen

Das Gerät soll Ende Juli unter der Bezeichnung Eee Pad in den Handel kommen. Angeblich treibt es ein Tegra-Prozessor von Nvidia an. Zudem soll es über USB-Anschlüsse und Webcam verfügen sowie zwischen 479 und 510 Dollar kosten.

Asus-Vorstandschef Jonney Shih hat auf einer Konferenz in Taiwan angekündigt, dass sein Unternehmen Anfang Juni auf der Computermesse Computex einen Tablet-PC vorstellen wird. Das berichtet Digitimes unter Berufung auf Quellen bei Komponentenherstellern. Demnach kommt das als iPad-Konkurrent gedachte Gerät unter der Bezeichnung Eee Pad Ende Juli in den Handel. Als Betriebssystem setzt Asus Android ein.

Das zwischen 479 und 510 Dollar teure Tablet wird von einem Nvidia-Tegra-Prozessor angetrieben. Zudem soll es laut Shih Funktionen besitzen, die dem iPad fehlen. Dazu gehören Adobe Flash, USB-Anschlüsse und Webcam.

Shih rechnet dem Bericht zufolge damit, dass das Eee Pad die Nachfrage nach Netbooks des Unternehmens um 10 bis 20 Prozent reduzieren wird. Die Quellen von Digitimes schätzen, dass Asus 2010 rund 300.000 Tablets absetzen wird.

Auf Android basierende Tablets gelten als ernsthafte Konkurrenz zu Apples iPad. Bisher gibt es allerdings erst wenige Geräte im Handel. Archos hatte im September ein „Archos 5 Internet Tablet“ veröffentlicht. Zudem soll Dell unter dem Namen Looking Glass an einem Tablet-PC arbeiten, der über einen größeren 7-Zoll-Bildschirm verfügt.

Asus wird seine Eee-Produktreihe, hier das Tablet-Netbook Eee PC T101MT, voraussichtlich im Juli um ein Eee Pad genanntes Tablet erweitern (Bild: Asus).
Asus wird seine Eee-Produktreihe, hier das Tablet-Netbook Eee PC T101MT, voraussichtlich im Juli um ein Eee Pad genanntes Tablet erweitern (Bild: Asus).

Themenseiten: Android, Asus, Hardware, Mobile, Netbooks, Nvidia, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus will Anfang Juni ein Android-Tablet vorstellen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *