Samsung stellt Slider-Handy Corby Pro B5310 vor

Das Mobiltelefon kommt mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur. Für den Zugang zu Sozialen Netzwerken sind Anwendungen vorinstalliert. Zum Internetsurfen gibt es HSDPA und WLAN.

Samsung hat ein weiteres Mobiltelefon aus seiner Corby-Serie vorgestellt. Das Slider-Handy Corby Pro B5310 bietet eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur und einen 2,8 Zoll großen Touchscreen der mit 320 mal 240 Pixeln auflöst. Zur Nutzung von Social-Networking-Services sind zum Beispiel Anwendungen für Facebook oder den Instant-Messaging-Dienst Palringo vorinstalliert. Außerdem hat Samsung Google Suche, Google Mail und Google Maps integriert.

Das Corby Pro ist 10,5 mal 5,8 mal 1,6 Zentimeter groß und wiegt 132 Gramm. Der integrierte Speicher des Quad-Band-Telefons fasst 130 MByte. Er kann per Micro-SD-Karte um bis zu 16 GByte vergrößert werden. Der Erweiterungsslot liegt unter der Akkuabdeckung. Mit dem verbauten 960-mAh-Lithium-Ionen-Akku schafft das Corby Pro laut Hersteller Gesprächszeiten von bis zu 8 Stunden (GSM), im Standby hält es 650 Stunden (GSM) durch.

Die Kamera des B5310 macht Bilder mit 3,2 Megapixeln. Außerdem sind WLAN, HSPDA mit bis zu 7,2 MBit/s, GPS und Bluetooth mit Stereo-Audio-Streaming an Bord. Zum Musikhören gib es einen MP3-Player, ein UKW-Radio und eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse für Standardkopfhörer. E-Mails kann der Nutzer über Exchange ActiveSync abgleichen.

Das Corby Pro kommt Ende April in den Handel. Es soll 289 Euro kosten. Im Lieferumfang sind zwei Wechselcover für die Rückseite enthalten.

Das Samsung Corby Pro
Samsungs B5310 ergänzt die Corby-Serie um ein Handy mit QWERTZ-Tastatur und Touchscreen (Bild: Samsung).

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: GPS, Handy, Mobil, Mobile, Samsung, UMTS, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Samsung stellt Slider-Handy Corby Pro B5310 vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. April 2010 um 23:43 von Steve-GPC

    bereits erschienen?
    Also laut Amazon.de Marketplace(samt Kundenrezisionen), gibt es das Gerät schon und dass für knappe 200?. ;-)

    • Am 20. April 2010 um 12:47 von Katrin

      AW: bereits erschienen?
      Hab ich auch schon gesehen, aber ich meine, das auf dem Marketplace ist die Version mit QWERTY-Tastatur, oder?

      • Am 20. April 2010 um 19:00 von Steve-GPC

        AW: AW: bereits erschienen?
        Stimmt, aber in der Produktbeschreibung von Amazon selbst(als sparater Artikel gelistet), wo man es vorbestellen kann ist auf den Fotos ebenfalls eine QUERTY-Tastatur zu sehen, also heisst es abwarten ob zum offiziellen deutschen Release ein Gerät mit deutscher QUERTZ-Tastatur auf den Markt kommt (oder nicht).

      • Am 20. April 2010 um 19:06 von Steve-GPC

        AW: AW: bereits erschienen?
        OK, habe grad hier im Bericht und in der Beschreibung von Amazon die Bezeichnung „QUERTZ-Tastatur“ gelesen, also wird wohl das deutsche Modell auch mit dieser erscheinen.

  • Am 21. April 2010 um 18:24 von basti

    AW Bereits Erschienen
    hab seit gestern vom amazon marketplace und hat ne qwerty tastatur was aber total egal ist weil man sich super schnell dran gewöhnt und sonst alles gleich ist.. die preisangabe im artikel ist viel zu hoch

    Anmerkung der Redaktion: Der Preis ist die unverbindlich Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

    • Am 27. April 2010 um 3:56 von Joker666

      AW: AW Bereits Erschienen
      Ich überlege derzeit mir das selbe Handy auch vom Marketplace zu besorgen, hab aber etwas bei der Diskrepanz zwischen UVP und dem gewünschten Preis des Marketplace-Anbieters gestutzt …. mal abgesehen davon, das das Handy offiziell noch gar nicht erschienen ist …

      Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Gerät machen können …

      Danke im Voraus

      J

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *