Juniper übernimmt Ankeena Networks

Der Kaufpreis liegt Juniper zufolge unter 100 Millionen Dollar. Ankeena hat Content-Delivery-Anwendungen für Carrier im Programm - beispielsweise Videostreaming. Auch das Management wechselt geschlossen zu Juniper.

Juniper Networks übernimmt Ankeena Networks und baut damit sein Software-Angebot aus. Ankeena hat Lösungen im Programm, um Online-Inhalte schneller auszuliefern. Sein Flaggschiff ist die Anwendung Media Flow Director, die Video sowohl live als auch On-Demand auf Mobilgeräte streamt.

Juniper zufolge lag der Kaufpreis unter 100 Millionen Dollar. Genauere Angaben machte das Unternehmen nicht. Ankeena befand sich bisher in Privatbesitz.

Logo von Ankeena Networks

Die Lösungen von Ankeena sollen in den Bereich Junos Ready Software einfließen. Juniper wird sie Telekommunikationsprovidern anbieten.

Auch das Management-team von Ankeena übernimmt Juniper: CEO Rajan Raghavan, CTO und Strategy Officer Prabakar Sundarrajan, Chief Architect Jaspal Kohli sowie der Vice President of Engineering Kumar Narayanan schließen sich Junipers Software-Sparte an.

Juniper ist vor allem als führender Anbieter von netzwerk-Hardware bekannt, die auch Dell vermarktet. Mitte 2009 hatte es beispielsweise eine erste 100-GBit/s-Ethernetkarte demonstriert. Ein weiterer Unternehmensschwerpunkt liegt auf Videokonferenzlösungen. Hier hat sich Juniper kürzlich durch eine Kooperation mit Polycom eine bessere Situation im Wettbewerb mit Ciscos Tochter Tandberg verschafft.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Business, Juniper Networks, Software, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Juniper übernimmt Ankeena Networks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *