Apple stellt am Donnerstag iPhone OS 4.0 vor

Eine Einladung enthält einen Hinweis auf die Zahl "4". Nach deutscher Zeit beginnt der Event um 19 Uhr. Zu den erwarteten Features zählt vor allem Multitasking.

Apple hat Einladungen zu einer Vorstellung von iPhone OS 4.0 an Journalisten verschickt. Die Veranstaltung findet am Donnerstagmorgen in den USA statt. Sie beginnt umgerechnet um 19 Uhr MESZ.

Die Ankündigung verspricht nichts weiter als einen Blick auf „die Zukunft von iPhone OS“. Ein beigefügtes Bild gibt aber einen Hinweis, indem es die Zahl „4“ als Schatten enthält.

Features stehen noch nicht fest. Gerüchten zufolge wird das Update aber unter anderem Multitasking für Apps einführen. Bisher war dieses Feature auf Apples Systemanwendungen beschränkt. Allerdings berichten Personen, die das Betriebssystem angeblich schon gesehen haben, es gebe keine Vorschau auf geöffnete Anwendungen, sondern nur Icons wie bei der Mac-Software Exposé.

Mitte Januar hatte es schon eine Falschmeldung über eine angeblich bevorstehende Veröffentlichung von iPhone OS 4.0 gegeben.

Offizielle Einladung (Bild: Apple)
Offizielle Einladung (Bild: Apple)

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Software, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple stellt am Donnerstag iPhone OS 4.0 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *