iPad kommt angeblich am 24. April außerhalb der USA in den Handel

Apple-Store-Mitarbeiter in Kanada dürfen am vorletzten Wochenende im April keinen Urlaub nehmen. Das Datum entspricht dem bei der Vorstellung des Tablets genannten Zeitplan. Der internationale Vorverkauf soll noch noch in dieser Woche beginnen.

Wie iPadinCanada.ca berichtet, dürfen Mitarbeiter von Apple Stores in Kanada am Wochenende um den 24. April keinen Urlaub nehmen. Der Blog schließt daraus, dass Apple an diesem Tag mit dem Verkauf seines Tablet-Rechners außerhalb der USA beginnt. Der internationale Vorverkauf soll noch in dieser Woche starten.

Laut AppleInsider passt das Datum in den von Apple bei der Vorstellung des iPad genannten Zeitrahmen für die internationale Markteinführung. In Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien, Italien, Japan, Spanien, Kanada und der Schweiz soll das Tablet ab Ende April erhältlich sein.

Kunden in den USA können das iPad seit dem 12. März vorbestellen oder für eine Abholung in einem Apple Store reservieren. Offiziell erhältlich ist das Gerät laut Apple ab 3. April. Die 221 Ladengeschäfte des Unternehmens öffnen am kommenden Samstag um 9 Uhr. Darüber hinaus wird das Gerät in den meisten Filialen der Handelskette Best Buy sowie bei ausgesuchten Apple-Händlern verfügbar sein.

Apples 221 Ladengeschäfte in den USA öffnen am kommenden Samstag zum offiziellen Verkaufsstart des iPad um 9 Uhr (Bild: Apple).
Apples 221 Ladengeschäfte in den USA öffnen am kommenden Samstag zum offiziellen Verkaufsstart des iPad um 9 Uhr (Bild: Apple).

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobile, Tablet, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPad kommt angeblich am 24. April außerhalb der USA in den Handel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *