Fit fürs iPad: Apple aktualisiert iTunes, iPhoto und Quicktime

iTunes 9.1 liefert Synchronisationsfunktionen für das iPad. Außerdem schließt es wie Quicktime 7.6.6 für Mac OS X Leopard und Windows einige Sicherheitslücken. iPhoto 8.1.2 behebt Fehler bei der Synchronisation mit iPhone, iPod und Apple TV.

Apple hat gestern Nacht neue Versionen von iTunes, iPhoto und Quicktime veröffentlicht. Die Updates lassen sich ab sofort über die Softwareaktualisierung von Mac OS X oder von der Support-Website herunterladen.

iTunes 9.1 ermöglicht die Synchronisierung mit dem iPad, das am 3. April in den USA auf den Markt kommt. Vom iBook-Store heruntergeladene oder der iTunes-Bibliothek hinzugefügte E-Books lassen sich ordnen und abgleichen.

Genius-Mixe können jetzt umbenannt, umgestaltet und entfernt werden. Zudem schließt das 93,6 MByte große iTunes-Update einige Sicherheitslücken im Zusammenhang mit manipulierten Webseiten, Bild- und Videodateien.

QuickTime 7.6.6 für Mac OS X 10.5 Leopard (68,6 MByte) und Windows (32,3 MByte) beseitigt ebenfalls einige Schwachstellen. Zusätzlich erhöht es die Zuverlässigkeit von iMovie und die allgemeine Kompatibilität. Unter Windows wurde ein Fehler bei der Wiedergabe von H.264-Videos auf Mehrkernsystemen korrigiert.

iPhoto 8.1.2 behebt kleinere Probleme beim Import und der Synchronisation mit iPhone, iPod und Apple TV. Es richtet sich an alle Nutzer von iPhoto ’09. Der Download ist 13,3 MByte groß.

  • Download iTunes 9.1 32-Bit (Windows)
  • Download iTunes 9.1 64-Bit (Windows)
  • Themenseiten: Apple, Mobile, Software, iPad, iPhone, iPod, iTunes

    Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
    Content Loading ...
    Whitepaper

    ZDNet für mobile Geräte
    ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

    Artikel empfehlen:

    Neueste Kommentare 

    Noch keine Kommentare zu Fit fürs iPad: Apple aktualisiert iTunes, iPhoto und Quicktime

    Kommentar hinzufügen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *