Support für Ubuntu 8.10 endet am 30. April

Ab dann gibt es keine Patches und Sicherheitsupdates mehr. Anwender sollten zunächst auf Version 9.04 und anschließend auf das letzte Stable-Release 9.10 aktualisieren. Ubuntu 10.04 mit Langzeitsupport erscheint am 29. April.

Canonical wird den Support für das im Oktober 2008 erschienene Ubuntu 8.10 (Codename Intrepid Ibex) planmäßig Ende April auslaufen lassen. Das hat Release-Manager Steve Langasek in einer Mailingliste mitgeteilt.

„Wie bei früheren Releases hat sich Ubuntu 18 Monate lang zu fortlaufenden Sicherheitsupdates und wichtigen Fixes verpflichtet. Diese Support-Periode nähert sich nun ihrem Ende, und Ubuntu 8.10 wird am Freitag, den 30. April 2010, das Ende seines Lebenszyklus erreicht haben“, schreibt Langasek. Ab diesem Zeitpunkt enthielten die Sicherheitsmeldungen von Ubuntu keine Informationen oder Updates mehr für Ubuntu 8.10.

Langasek empfiehlt allen Anwendern, zunächst auf Ubuntu 9.04 (Jaunty Jackalope) zu aktualisieren. Erst danach könnten sie auf das letzte Stable-Release Ubuntu 9.10 (Karmic Koala) vom Oktober 2009 upgraden.

„Es ist zwar ohne weiteres möglich, bei 8.10 zu bleiben, allerdings setzt man sich damit einem erhöhten Sicherheitsrisiko aus, sollte diese Version das Ziel von Angriffen werden“, sagte ein Canonical-Sprecher.

Das kommende Ubuntu 10.04 (Lucid Lynx) soll am 29. April 2010 erscheinen. Dabei handelt es sich nach den Versionen 8.04 und 6.06 um die dritte Distribution mit Long Term Support (LTS). Projektsponsor Canonical wird die Desktop-Ausgabe drei Jahre und die Server-Variante bis zu fünf Jahre lang unterstützen. Im Langzeit-Support ist auch die Bereitstellung von Sicherheitsupdates enthalten. Seit rund einer Woche ist eine erste Beta von Lucid Lynx verfügbar.

Der Upgrade-Pfad auf Ubuntu 9.10 führt über Version 9.04 (Bild: Ubuntu).
Der Upgrade-Pfad auf Ubuntu 9.10 führt über Version 9.04 (Bild: Ubuntu).

Themenseiten: Betriebssystem, Canonical, Linux, Open Source, Software, Ubuntu

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Support für Ubuntu 8.10 endet am 30. April

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *