Acer kündigt schlankes Touchscreen-Smartphone mit Windows Mobile 6.5.3 an

Der 3,2 Zoll große Bildschirm des neoTouch P400 löst mit 480 mal 320 Pixeln auf. Zur Ausstattung des Quad-Band-Handys zählen WLAN, Bluetooth, UMTS mit HSPA und eine 3,2-Megapixel-Kamera. Der Marktstart erfolgt im Mai für 299 Euro.

Acer hat sein Smartphone-Portfolio um ein Modell mit Microsofts Handybetriebssystem Windows Mobile 6.5.3 erweitert. Das neoTouch P400 misst 11,5 mal 5,9 mal 1,2 Zentimeter und wiegt 125 Gramm. Sein 3,2 Zoll großer Touchscreen bietet eine HVGA-Auflösung von 480 mal 320 Bildpunkten. Das Gerät erscheint Mitte Mai zum Preis von 299 Euro ohne Vertrag.

Angetrieben wird das neoTouch P400 von einem Qualcomm-Prozessor (MSM7227) mit 600 MHz, dem 512 MByte ROM und 256 MByte RAM zur Seite stehen. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Geotagging-Funktion, Bluetooth 2.1, ein Micro-USB-Port sowie ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Das Quad-Band-Smartphone unterstützt GPRS, EDGE und WLAN (802.11b/g) sowie UMTS mit HSPA, das Übertragungsraten von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream ermöglicht. Für standortbezogene Dienste oder Navigationslösungen hat Acer das Mobiltelefon zudem mit GPS und A-GPS ausgerüstet. Der Speicher lässt sich mittels Micro-SD-Karten auf bis zu 32 GByte erweitern.

Als Browser kommt Microsofts Internet Explorer 6 Mobile mit Flash-Unterstützung zum Einsatz. Zudem installiert Acer die Suchmaschine Bing vor. Zum Abspielen von Musik und Videos steht der Windows Media Player 10 zur Verfügung. Eine native YouTube-Applikation ermöglicht das Abrufen und Abspielen von Online-Videos.

Acer liefert das neoTouch P400 mit seiner Synchronisationslösung Acer Sync aus, die ein drahtloses oder webbasiertes Backup sowie einen Datenabgleich mit anderen Acer-Geräten ermöglicht. Der 1350 mAh starke Akku soll Gesprächszeiten von bis zu 5 Stunden sowie eine Standby-Dauer von maximal 400 Stunden bieten.

Erst vergangene Woche hatte Acer mit dem neoTouch P300 ein Touchscreen-Smartphone mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur und Windows Mobile 6.5.3 angekündigt. Das Gerät kommt mit einem 3,2 Zoll großen Bildschirm, der mit 240 mal 400 Bildpunkten auflöst. Es soll im April für 299 Euro erscheinen.

Das Windows-Smartphone Acer neoTouch P400 erscheint im Mai zum Preis von 299 Euro (Bild: Acer).
Das Windows-Smartphone Acer neoTouch P400 erscheint im Mai zum Preis von 299 Euro ohne Vertrag (Bild: Acer).

Themenseiten: Acer, Handy, Mobil, Mobile, Windows Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer kündigt schlankes Touchscreen-Smartphone mit Windows Mobile 6.5.3 an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *