Dell stellt Lösungen für Cloud-Computing vor

Das Angebot besteht aus fertigen Hardware-Konfigurationen, Software und Dienstleistungen. Es soll innerhalb der nächsten 30 Tage verfügbar sein. Als Grundlage dient Dells neue Server-Reihe PowerEdge C.

Dell hat Cloud-Computing-Lösungen angekündigt, mit denen es diesen Bereich einer breiteren Gruppe von Unternehmen zugänglich machen will. Das Angebot besteht aus vorkonfigurierter Hardware, Software sowie Dienstleistungen und soll sich einfach einbinden lassen.

Die Cloud-Lösungen basieren auf Servern der neuen PowerEdge-C-Reihe von Dell. Das Modell PowerEdge C1100 bietet bis zu 144 GByte Arbeitsspeicher und ist Dell zufolge auf speicherintensive Web-Anwendungen ausgelegt. Der PowerEdge C2100 soll sich vor allem für Hochleistungsdatenanalyse eignen, während der C6100 für Cluster optimiert ist.

Als Teil seiner Cloud-Computing-Strategie hat Dell zudem ein Partnerprogramm vorgestellt, mit dem es Unternehmen beim Aufbau eigener Clouds unterstützen will. Dabei plant der Hersteller, gemeinsam mit Firmen wie Aster Data, Canonical, Greenplum, Microsoft und VMWare Lösungsmuster anzubieten, die Kunden helfen sollen, die Systeme aufzusetzen und zu betreiben.

Dells neue Server-Reihe PowerEdge C ist ab sofort in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden erhältlich. Die Cloud-Computing-Lösungen sollen hierzulande innerhalb der nächsten 30 Tage verfügbar sein. Zu den Preisen machte der Computerhersteller bislang keine Angaben.

Der Server PowerEdge C1100 bietet bis zu 144 GByte Arbeitsspeicher (Bild: Dell).
Der Server PowerEdge C1100 bietet bis zu 144 GByte Arbeitsspeicher (Bild: Dell).

Themenseiten: Business, Cloud-Computing, Dell, Server, Servers

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell stellt Lösungen für Cloud-Computing vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *