Asus bringt 14-Zoll-Notebook mit Core-i5-CPU und USB 3.0

Das Modell N82JV-VX020V kommt mit 2,4-GHz-Prozessor, 4 GByte DDR3-RAM, 500-GByte-Festplatte und Nvidia-Optimus-Grafik. Sein LED-Display löst mit 1366 mal 768 Bildpunkten auf. Es wird Mitte April 1050 Euro im Handel erhältlich sein.

Asus hat ein 14-Zoll-Notebook vorgestellt, das mit einem Core-i5-Prozessor von Intel, Nvidias Hybrid-Grafik-Technik Optimus und USB 3.0 ausgestattet ist. Letzteres ermöglicht eine bis zu zehnmal schnellere Datenübertragung als der Vorgängerstandard USB 2.0.

Das N82JV-VX020V wird von dem 2,4 GHz schnellen Core i5-520M (2,93 GHz mit Turbo Boost, 3 MByte L2-Cache) angetrieben. Der CPU stehen 4 GByte DDR3-1066-RAM und eine 500 GByte große Festplatte zur Seite.

Nvidia Optimus ist eine Kombination aus Hard- und Software. Die Technik soll alle Probleme bisheriger Hybrid-Grafik-Lösungen beseitigen, indem sie je nach Anwendung automatisch zwischen integrierter und diskreter Grafik umschaltet und so eine längere Akkulaufzeit ermöglicht. Für Spiele oder grafikintensive Programme steht eine Nvidia Geforce GT 335M mit 1 GByte dediziertem Speicher zur Verfügung.

Das 14-Zoll-Glare-Type-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung hat eine 16:9-Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten. Die weitere Ausstattung umfasst WLAN (802.11b/g/n), Gigabit-Ethernet, einen 8-in-1-Kartenleser und eine Chiclet-Tastatur. Zur Anbindung von Peripheriegeräten sind neben dem USB-3.0-Anschluss noch drei USB-2.0-Ports sowie eine eSATA-Schnittstelle, ein HDMI- und ein VGA-Ausgang vorhanden.

Die Stromversorgung des 34,5 mal 24,3 mal 3,5 Zentimeter großen und 2,3 Kilogramm schweren Notebooks erfolgt mittels eines 8-Zellen-Akkus mit 4400 mAh Leistung. Als Betriebssystem dient Windows 7 Home Premium.

Das N82JV-VX020V wird Mitte April für 1049 Euro auf den Markt kommen. Zum selben Preis soll dann auch die 16-Zoll-Variante N61JA-JX008V verfügbar sein, die ZDNet bereits getestet hat. Die Garantiezeit beträgt jeweils zwei Jahre, inklusive Abholservice.

Das N82JV-VX020V kommt mit Core-i5-CPU, Nvidia-Optimus-Grafik und USB 3.0 (Bild: Asus).
Das N82JV-VX020V kommt mit Core-i5-CPU, Nvidia-Optimus-Grafik und USB 3.0 (Bild: Asus).

Themenseiten: Asus, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Asus bringt 14-Zoll-Notebook mit Core-i5-CPU und USB 3.0

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. März 2010 um 8:34 von Michi

    Spiegelndes Display
    Das Ding kostet ja ne Stange Geld. Warum ist dann wieder ein Glare Display verbaut??? Will der Markt dieses Spiegeldisplays wirklich?

    Man soll nicht von sich auf andere schliessen – aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es viele Menschen gibt, die wirklich gerne mit einem Spiegel arbeiten. Ich würde mir jedenfalls nie so ein NB kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *