Huawei demonstriert LTE-Übertragung mit 1,2 GBit/s

Das entspricht etwa der 40-fachen Geschwindigkeit aktueller UMTS-Netzwerke. Für die Vorführung mit Prototypen kam Multi-Carrier- und MIMO-Technik zum Einsatz. Insgesamt wurde ein Frequenzspektrum von 80 MHz genutzt.

Logo von Huawei

Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei hat nach eigenen Angaben einen neuen Weltrekord bei der Datenübertragung via LTE (Long Term Evolution) aufgestellt. Bei einer Demonstration mit Prototypen auf der CTIA Wireless in Las Vegas habe man Downlinkgeschwindigkeiten von bis zu 1,2 GBit/s erreicht, teilt das Unternehmen mit.

„Diese Rekordtransferraten entsprechen rund der 40-fachen Geschwindigkeit bestehender kommerzieller 3G-Netze. Wir erwarten, dass sie das Benutzererlebnis bei datenintensiven Anwendungen durch die Bereitstellung der nötigen Bandbreite revolutionieren werden“, sagte Karen Yu, Präsidentin von Huawei USA. Ihr Unternehmen werde weiterhin stark in die 4G-Technik investieren.

Bei der Übertragung kam eine Kombination aus Multi-Carrier- und MIMO-Technik (Multiple-Input-Multiple-Output) zum Einsatz. Um die hohe Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen, wurden vier Trägerfrequenzen von jeweils 20 MHz Breite genutzt, insgesamt also ein Frequenzspektrum von 80 MHz. Zudem verwendete Huawei ein 4×4-MIMO-System, um Daten über vier unabhängige Bitstreams zu versenden.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hatte Konkurrent Ericsson Mitte Februar eine LTE-Übertragung mit einer Downlinkrate von 1 GBit/s vorgeführt. Die eingesetzte Technik war ähnlich. Im Dezember hatte der schwedische Netzwerkausrüster das weltweit erste kommerzielle LTE-Netz gestartet. Ein Pilotprojekt läuft auch in Nordrhein-Westfalen.

Themenseiten: Breitband, Handy, Huawei, LTE, Networking, Netzwerk, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Huawei demonstriert LTE-Übertragung mit 1,2 GBit/s

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *