Acer kündigt Touchscreen-Smartphone mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur an

Das Quad-Band-Modell neoTouch P300 kommt mit Windows Mobile 6.5.3. WLAN, Bluetooth, UMTS mit HSPA und A-GPS sind ebenfalls an Bord. Es ist ab April für 300 Euro ohne Vertrag erhältlich.

Acer hat ein Touchscreen-Smartphone mit Windows Mobile 6.5.3 und ausziehbarer QWERTZ-Tastatur vorgestellt. Angetrieben wird das neoTouch P300 von einem 528 MHz schnellen Qualcomm-Prozessor, dem 512 MByte ROM und 256 MByte RAM zur Seite stehen. Das 3,2-Zoll-Display löst 240 mal 400 Bildpunkte (WQVGA) in 65.536 Farben auf.

Anders als im neoTouch S200 verbaut Acer im P300 einen kapazitiven Touchscreen. Dank Windows Mobile 6.5.3 gibt es auch Multitouch-Unterstützung und ein überarbeitetes virtuelles Keyboard. Die meisten Anwender werden für SMS oder E-Mails aber wohl eher auf die beleuchtete Slider-Volltastatur zurückgreifen.

Das Quad-Band-Gerät unterstützt neben GPRS und EDGE auch WLAN nach 802.11b/g, Bluetooth 2.0 und UMTS mit HSPA, das Übertragungsraten von bis zu 7,2 MBit/s im Downstream ermöglicht. Standortbezogene Dienste oder Navigationslösungen lassen sich dank A-GPS-Chip ebenfalls nutzen. Der Speicher kann mittels Micro-SD-Karte auf bis zu 32 GByte erweitert werden.

Die eingebaute Kamera mit Autofokus und Geotagging-Funktion bietet eine Auflösung von 3,2 Megapixeln. Zum Anschluss von Standardkopfhörern ist eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse vorhanden.

Das neoTouch P300 unterstützt Microsoft Exchange, Windows Live Messenger sowie Text-Messaging und Sprachnachrichten. Wer die Facebook-, Flickr– und Blogger-Accounts von Freunden und Kollegen in deren Kontaktdetails einträgt, erhält automatische Updates der Profile.

Als Browser dient Microsofts Internet Explorer 6 Mobile mit Flash-Unterstützung. Die Suchmaschine Bing ist ebenfalls an Bord. Der Windows Media Player 10 spielt Songs und Videos ab, während eine dedizierte YouTube-Applikation das Suchen und Abspielen von Web-Videos erlaubt. Die Synchronisationsanwendung Acer Sync soll den drahtlosen oder webbasierten Datenabgleich mit anderen Geräten erleichtern. Zusatzprogramme finden Nutzer im Windows Marketplace for Mobile.

Die Laufzeit des 970-mAh-Akkus gibt der Hersteller mit bis zu 4 Stunden Gesprächsdauer und maximal 400 Stunden Standby an. Das Smartphone misst 11 mal 5,5 mal 1,5 Zentimeter und wiegt 131 Gramm.

Das neoTouch P300 wird voraussichtlich im April auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung ohne Vertrag beträgt 299 Euro.

Das neoTouch P300 verfügt über einen 3,2-Zoll-Touchscreen und eine beleuchtete QWERTZ-Tastatur (Bild: Acer).
Das neoTouch P300 verfügt über einen 3,2-Zoll-Touchscreen und eine beleuchtete QWERTZ-Tastatur (Bild: Acer).

Themenseiten: Acer, Handy, Mobil, Mobile, Windows Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer kündigt Touchscreen-Smartphone mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *