Yahoos Cheftechnologe steigt aus und wird Investor

Sam Pullara wechselt im April zu Benchmark Capital. Er ist innerhalb kurzer Zeit der dritte hochrangige Mitarbeiter, der den Internetkonzern verlässt. Auch Vertriebsleiterin Joanne Bradford und Ash Patel, Vizepräsident für Produktarchitektur, treten zurück.

Yahoos Cheftechnologe Sam Pullara hat angekündigt, den Internetkonzern zu verlassen. Wie All Things Digital meldet, wechselt der Manager zur Beteiligungsgesellschaft Benchmark Capital, die in erster Linie in Technologie-Start-ups investiert. Seinen letzten Arbeitstag bei Yahoo wird Pullara dem Bericht zufolge am 1. April haben.

Pullara war bei Yahoo zunächst für die Unternehmensstrategie zuständig, bevor er im Jahr 2008 die Leitung der Open Application Platform übernahm, mit der sich der Internetkonzern für externe Entwickler öffnete. Zudem war er an der Entwicklung der Yahoo Query Language beteiligt und entwarf Pipes, einen Dienst, der RSS-Feeds zur Erstellung neuer Anwendungen kombiniert.

Vor seiner Zeit bei Yahoo hatte Pullara zunächst bei Weblogic sowie der Oracle-Tochter BEA Systems gearbeitet. 2004 nahm er eine Stelle bei der Beteiligungsgesellschaft Accel Partners an und gründete eine Firma namens Gauntlet Systems, die er zwei Jahre später an das texanische Softwareunternehmen Borland verkaufte.

Mit Pullara verliert Yahoo innerhalb kurzer Zeit den dritten hochrangigen Mitarbeiter. In der vergangenen Woche hatten Joanne Bradford, Vertriebsleiterin für das Geschäft in Nordamerika, und Ash Patel, Vizepräsident für den Bereich Produktarchitektur und Strategie, ihren Ausstieg bekannt gegeben.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoos Cheftechnologe steigt aus und wird Investor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *