Dell stellt Disk-Backup-Lösung mit Deduplizierung vor

Die Preise beginnen bei 7500 Euro - inklusive Deduplizierung bei 8700 Euro. Als Software kommt Symantec Backup Exec 2010 zum Einsatz. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen.

Dell hat mit dem Modell PowerVault DL2100 eine integrierte Backup- und Recovery-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt. Als Speichermedium dienen Festplatten. Softwareseitig kommt Symantec Backup Exec 2010 zum Einsatz, eine Lösung für Datensicherung und -wiederherstellung mit integrierter Deduplizierungs- und Archivierungstechnologie.

Das Speichersystem kann Dell zufolge innerhalb weniger Minuten in Betrieb genommen werden. Automatisches Setup und Disk Provisioning beschleunigen den Backup-Prozess.

PowerVault DL2100 bietet unter anderem Archivierungsoptionen für Windows-File-Systeme und Exchange-Umgebungen. Administratoren können etwa Daten indizieren und Aufbewahrungsfristen festlegen. Darüber hinaus lässt sich die Performance von Exchange- und File-Servern deutlich steigern, indem redundante Daten eliminiert werden. Eine Integration der PowerVault-Lösung in Dell-EqualLogic- und Dell/EMC-Umgebungen ist ebenso möglich wie ein Einsatz im Umfeld von VMware-vSphere-Virtualisierungslösungen.

„PowerVault DL2100 – Powered by Symantec Backup Exec 2010“ ist ab rund 7500 Euro verfügbar, inklusive Deduplizierungsfunktion ab 8700 Euro.

Auf der Dell PowerVault 2100 läuft Symantec Backup Exec 2010 - gegen Aufpreis auch mit Deduplizierungsfunktion (Bild: Dell).
Auf der Dell PowerVault 2100 läuft Symantec Backup Exec 2010 – gegen Aufpreis auch mit Deduplizierungsfunktion (Bild: Dell).

Themenseiten: Dell, Hardware, Mittelstand, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell stellt Disk-Backup-Lösung mit Deduplizierung vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *