Online-Wörterbuch LEO als App für Android und Blackberry verfügbar

Auch für Palms WebOS gibt es eine native Version. Alle greifen aber auf die Online-Datenbank zu. Nutzer anderer Handy-Betriebssysteme können die PDA-Seiten des Diensts nutzen.

Die LEO GmbH hat ihr Online-Wörterbuch leo.org für Smartphones verfügbar gemacht. Neben der Online-Lösung pda.leo.org für Geräte mit kleinen Displays gibt es nun auch Anwendungen für Smartphones mit den Betriebssystemen Android, Blackberry-OS und Palm WebOS.

Die Lösungen sollen einen vereinfachten Zugriff auf die Wörterbücher bieten und die Vorzüge des jeweiligen Betriebssystems nutzen. Alle Anwendungen stehen kostenlos zur Verfügung. Es handelt sich um reine Online-Lösungen, Download und Offline-Nutzung der Wörterbücher sind nicht möglich. Dafür ist der Inhalt mit dem der Webanwendung identisch.

LEO-Wörterbuch auf einem Android-Gerät (Bild: LEO GmbH)
LEO-Wörterbuch auf einem Android-Gerät (Bild: LEO GmbH)

Für Android-Smartphones steht eine Anwendung im Android Market zur Verfügung, die Applikation für WebOS ab Version 1.3.5 hostet ihr Entwickler Stefan Henze. Parallel bietet Fabian Heuwieser auf seiner privaten Seite eine Anwendung für BlackBerry-Geräte ab BlackBerry OS 4.5. Lösungen für weitere Plattformen sind LEO zufolge in Vorbereitung.

Themenseiten: Android, Handy, Leo, Mobil, Mobile, Palm, RIM, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Online-Wörterbuch LEO als App für Android und Blackberry verfügbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. März 2010 um 17:58 von Tahome

    iPhone??
    …und wo bleibt die Version fürs iPhone?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *