Apple senkt Gebühr für Mac-Entwicklerprogramm auf 99 Dollar pro Jahr

Die Preissenkung ist eine Reaktion auf den Erfolg des iPhone Developer Program. Apple kürzt aber auch die enthaltenen Leistungen: Rabatte für Hardware und Eintrittskarten zur WWDC fallen weg.

Apple hat die Jahresgebühr für sein Mac-Entwicklerprogramm auf 99 Dollar gesenkt. Das Unternehmen reagiert damit auf den Erfolg des iPhone Developer Program, das ebenfalls 99 Dollar jährlich kostet. Für diesen Preis erhalten Entwickler Zugang zu Vorabversionen von Mac OS X, technischen Dokumentationen, Programmierwerkzeugen wie Xcode 3, Video-Tutorials, einem geschlossenen Entwicklerforum und können zwei Anfragen an den technischen Support richten.

Das neue Mac Developer Program ersetzt die bisherigen Programme Apple Developer Connection (ADC) Select und Premium, die 499 Dollar beziehungsweise 3499 Dollar kosteten. Darin enthaltene Leistungen wie Nachlässe auf Hardware sowie Unterlagen von Apples Entwicklerkonferenz WWDC und Eintrittskarten zu der Veranstaltung gibt es nicht mehr. Weitere Unterschiede erläutert Apple auf einer FAQ-Seite.

Mitglieder von ADC können die Vorteile des alten Programms weiter nutzen. Nach Ablauf des Jahresabonnements ist nur noch eine Verlängerung zu den neuen Konditionen möglich. Entwicklern, die seit dem 1. Februar eine ADC-Mitgliedschaft geschlossen haben, bietet Apple eine Rückerstattung des Kaufpreises an, falls sie noch keine der damit verbundenen Vergünstigungen in Anspruch genommen haben.

Als Alternative gibt es nun auch eine kostenlose Version des Mac-Entwicklerprogramms. Sie beinhaltet nur einige Entwicklerwerkzeuge wie Xcode 3 sowie Online-Anleitungen und bietet die Möglichkeit, Fehlerberichte einzureichen. Zielgruppe sind Studenten und Anwender, die mit der Entwicklung von Anwendungen für Mac OS experimentieren wollen.

Als Reaktion auf den Erfolg des iPhone Developer Program senkt Apple die Jahresgebühr seines Mac-Entwicklerprogramms ebenfalls auf 99 Dollar (Screenshot: CNET).
Als Reaktion auf den Erfolg des iPhone Developer Program senkt Apple die Jahresgebühr seines Mac-Entwicklerprogramms ebenfalls auf 99 Dollar (Screenshot: CNET).

Themenseiten: Apple, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple senkt Gebühr für Mac-Entwicklerprogramm auf 99 Dollar pro Jahr

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *