CeBIT: Artec zeigt Appliances für Mail-, Sprach- und Druckarchivierung

Die Geräte lassen sich unabhängig von vorhandener Hard- und Software ins Netzwerk integrieren. Neu ist eine Print-to-Archive-Funktion. Mit ihr werden alle ausgedruckten Dokumente automatisch rechtssicher abgelegt.

Artec hat auf der CeBIT eine „Voice-To-Archive“ genannte Funktion für seine Archivierungsappliances vorgestellt. Damit lassen sich nun auch Telefongespräche rechtssicher archivieren. Die Funktion „Print-to-Archive“ erstellt von allen oder ausgewählten Daten während des Druckvorgangs eine digitale Kopie.

Dazu lassen sich die Drucker über das Steuerungsmenü der Archivierungsappliance als „Archivdrucker“ festlegen. Dokumente werden dann zwar wie zuvor auf Papier ausgedruckt, aber darüber hinaus auch automatisch digitalisiert und im Archiv abgelegt.

Zudem hat Artec die Funktionen zur Archivierung von E-Mails und Dokumenten verbessert. Jede ein- und ausgehende E-Mail wird automatisch digital verschlüsselt und signiert im Archiv abgelegt. Archivierte Nachrichten lassen sich mit einem Mausklick wiederherstellen. Zur Konfiguration steht jetzt ein Webinterface zur Verfügung.

Neu für Nutzer der Appliances der EMA-Reihe von Artec ist der Online-Server-Management-Dienst ANA (Automated Network Administrator). Er automatisiert nach einmaliger Konfiguration alle zur Einhaltung von Vorschriften wie GDPdU, Sarbanes-Oxley oder Basel II notwendigen administrativen Aufgaben.

Die Appliances der EMA-Reihe lassen sich unabhängig von vorhandenen Hardwarekomponenten und verwendeten Betriebssystemen in die Infrastruktur integrieren. Der Preis richtet sich nach Nutzeranzahl und Archivgröße.

Themenseiten: Business, CeBIT, Compliance, E-Mail, Hardware, Messe, Mittelstand

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Artec zeigt Appliances für Mail-, Sprach- und Druckarchivierung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *