Dell stellt bisher effizientesten Optiplex-PC vor

Es wird ihn als Minitower, Desktop und Small Form Factor geben. Die Leistung liegt 35 Prozent über der der Vorgängergeneration. Außerdem neu ist ein Dell FX100 Zero Client komplett ohne Prozessor und Betriebssystem.

Dell hat den OptiPlex 980 vorgestellt, den es als den leistungsfähigsten und energieeffizientesten Desktop-PC seiner Firmengeschichte bezeichnet. Außerdem hat das Unternehmen die Desktop-Virtualisierungslösung FX100 angekündigt.

Der OptiPlex 980 liefert bis zu 35 Prozent mehr Leistung als die vorhergehende Gerätegeneration. Dell verbaut darin Intel-Prozessoren der Reihen Core i5 und Core i7, statt Festplatten optional auch Solid State Drives. Zur hohen Effizienz tragen Netzteile mit 90 Prozent Wirkungsgrad bei.

Der Optiplex 980 erfüllt die Standards Energy Star 5.0 und EPEAT Gold. Ein optionales „EcoKit“ senkt die Geräuschentwicklung zusätzlich um 50 Prozent.

Die Verwaltung von OptiPlex-Umgebungen erleichtert Unterstützung von Intels vPro. Außerdem stellt Dell ein Verwaltungstool namens Dell Update Catalog zur Verfügung.

Der Rechner wird in den kommenden Wochen in drei Gehäuseausführungen erhältlich sein: Minitower, Desktop und Small Form Factor.

Auch für den gleichzeitig angekündigten Dell FX100 Zero Client gibt es noch keine Preise. Er kann entweder als virtueller Remote-Desktop oder als dedizierte Remote-Workstation eingesetzt werden – und zwar ohne eigenen Prozessor oder eigenes Betriebssystem. Das neue Gerät ist Dell zufolge eine High-Performance-Kommunikationslösung, die auf der PC-over-IP-Technologie (PCoIP) basiert. Der bisher lediglich als Remote-Zugriffsgerät für die Dell-Rack-Workstation Precision R5400 erhältliche FX100 ist jetzt mit neuer Firmware verfügbar, die VMware View 4.0 mit PCoIP-Protokoll unterstützt.

Gehäuseformate des Dell Optiplex 980 (Bild: Dell)
Gehäuseformate des Dell Optiplex 980 (Bild: Dell)

Themenseiten: Dell, Desktop, Green-IT, Hardware, Thin Client

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell stellt bisher effizientesten Optiplex-PC vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *