Youtube stellt am 13. März Support für ältere Browser ein

Eine Fehlermeldung soll Nutzer zu einem Upgrade bewegen. Youtube empfiehlt Chrome 4, Firefox 3.6, IE 8, Opera 10 oder Safari 4. Nur neuere Browser unterstützen alle künftigen Funktionen des Videodiensts.

Wie The Register berichtet, stellt Youtube am 13. März die Unterstützung für ältere Browser ein. Betroffenen Nutzern empfiehlt der Videodienst ein Upgrade auf Chrome 4, Firefox 3.6, Internet Explorer 8, Opera 10 oder Safari 4.

Unter einem „älteren Browser“ versteht Google Releases vor Internet Explorer 7, Firefox 3.0, Chrome 4 oder Safari 3. Wer sie nutzt, bekommt eine Fehlermeldung angezeigt, die Links zu aktuellen Browserversionen enthält.

Einem Support-Artikel zufolge bieten aktuelle Browser eine bessere Performance und mehr Sicherheit. Youtube weist darauf hin, dass Nutzer weiterhin mit älteren Versionen Videos betrachten können. Allerdings werden künftige Funktionen des Videodiensts möglicherweise nicht mehr korrekt angezeigt.

Google hatte Anfang Februar angekündigt, den Support für Internet Explorer 6 und weitere ältere Browser einzustellen. Die Änderung tritt zum 1. März in Kraft und betrifft anfänglich Google Docs und Google Sites. The Register zufolge sollen im Lauf des Jahres Google Mail und andere Anwendungen der Google-Apps-Suite folgen.

Laut Net Applications griffen im Januar 20 Prozent der Nutzer mit dem Internet Explorer 6 auf das Internet zu. Außer Chrome 3 (3,85 Prozent) wiesen alle Browser, die Youtube künftig nicht mehr voll unterstützt, Anteile von unter einem Prozent auf.

Youtube fordert Nutzer älterer Browser zu einem Upgrade auf Chrome 4, Firefox 3.6, Internet Explorer 8, Opera 10 oder Safari 4 auf (Screenshot: ZDNet).
Youtube fordert Nutzer älterer Browser zu einem Upgrade auf Chrome 4, Firefox 3.6, Internet Explorer 8, Opera 10 oder Safari 4 auf (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Browser, Chrome, Firefox, Google, Internet, Internet Explorer, Opera, Safari, Youtube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Youtube stellt am 13. März Support für ältere Browser ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *