Twitter- und Facebook-Nutzung nimmt im Dezember um 82 Prozent zu

Anwender verbringen durchschnittlich mehr als fünfeinhalb Stunden im Monat auf Social-Networking-Websites. Facebook erreicht einen Marktanteil von 67 Prozent. Das entspricht 206,9 Millionen eindeutigen Besuchern.

Laut einer Untersuchung von Nielsen haben Nutzer Sozialer Netzwerke im Dezember weltweit durchschnittlich mehr als fünfeinhalb Stunden auf Websites wie Facebook und Twitter zugebracht. Das entspricht einem Anstieg um 82 Prozent gegenüber den für Dezember 2008 ermittelten drei Stunden.

Unter allen Websites waren Ende 2009 Blogs und Social Networks am beliebtesten, gefolgt von Online-Spielen und Instant-Messaging-Anwendungen. Mit 206,9 Millionen Besuchern erreichte Facebook einen weltweiten Marktanteil von 67 Prozent.

Die meisten Nutzer Sozialer Netzwerke stammen aus den USA (142 Millionen eindeutige Besucher). In Japan registrierte Nielsen 46,5 Millionen, in Brasilien 31,3 Millionen und in Großbritannien 29,1 Millionen Besucher. Deutschland liegt in der Statistik mit 28 Millionen auf Rang fünf.

Mit durchschnittlich fast sieben Stunden verbrachten Anwender aus Australien die meiste Zeit auf Social-Networking-Websites. Nutzer aus den USA, Großbritannien und Italien kamen ebenfalls auf über sechs Stunden im Dezember. Die Deutschen hielten sich etwas über vier Stunden auf ihren Lieblingswebsites auf.

Internetnutzer haben im Dezember durchschnittlich fünfeinhalb Stunden in Sozialen Netzwerken verbracht, was einem Anstieg von 82 Pozent entspricht (Bild: Nielsen).
Internetnutzer haben im Dezember durchschnittlich fünfeinhalb Stunden in Sozialen Netzwerken verbracht, was einem Anstieg von 82 Pozent entspricht (Bild: Nielsen).

Themenseiten: Facebook, Internet, Marktforschung, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Twitter- und Facebook-Nutzung nimmt im Dezember um 82 Prozent zu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *