Satirischer Dienst generiert verdächtig aussehende URLs

Er nennt sich ShadyURL. Aus www.zdnet.de/security wird dort beispielsweise 5z8.info/murdervids_u8a0w_blackmarket. Anbieter Wonder-Tonic spiegelt auf diese Weise humorvoll die Gefahren von Kurz-URLs wider.

Logo von ShadyURL

Mit ShadyURL gibt es jetzt einen Online-Dienst, der aus gewöhnlichen URLs eine äußerst verdächtig wirkende Adresse macht. Die URLs scheinen zu ausführbaren Dateien zu führen oder von Hackern zusammengestellte Befehlszeilen zu enthalten. Aus www.zdnet.de/security wird dort beispielsweise http://5z8.info/murdervids_u8a0w_blackmarket.

Der satirische Dienst versteht sich als Antwort auf Kurz-URLs, die unter einer scheinbar legitimen Adresse überall hin führen können – auch zu Schaddateien, Drive-by-Downloads und Malware-Sites. Solche Kurz-URLs finden vor allem bei Facebook und Twitter Verwendung, und selbst Google hat einen eingeführt.

ShadyURL, das von Wonder-Tonic erstellt wurde, bietet neben diesem Gag wenige Extras. Immerhin lassen sich etwas kürzere, aber auch deutlich weniger verdächtige Adressen für die Verwendung bei Twitter erstellen. Und gibt man eine Adresse mehrmals ein, erstellt ShadyURL stets neue Linkvarianten.

Als Domainname kommt stets 5z8.info zum Einsatz. Eine Garantie, dass sich hinter solchen URLs immer legitime und sichere Sites verbergen, besteht ebenso wenig wie bei regulären Kurz-URL-Diensten. Anders als viele von diesen unterhält ShadyURL auch keine Blacklist gefährlicher Domains, sodass die Gefahr hier letztlich etwas größer sein dürfte.

Einige ShadyURLs

Facebook.com http://5z8.info/inject_worm_w0x6_open.exe
Twitter.com http://5z8.info/hack-outlook_z6t4_warez
CNET.com http://5z8.info/begin-bank-account-xfer_m3y6_whitepower
ZDNet.de/security http://5z8.info/murdervids_u8a0w_blackmarket


Themenseiten: Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Satirischer Dienst generiert verdächtig aussehende URLs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *