Nuance kauft Anbieter von Mac-Spracherkennungssoftware

MacSpeech setzt seit 2008 Spracherkennungstechnologien von Nuance in seiner Software Dictate ein. Ziel der Übernahme ist die Entwicklung einer Mac-Version von Nuances Dragon-Software.

Nuance Communications hat den auf Spracherkennung für Mac OS X spezialisierten Anbieter MacSpeech gekauft. Ziel der Übernahme ist es, eine Version der bisher nur für Windows erhältlichen Nuance-Spracherkennungssoftware Dragon für das Apple-Betriebssystem zu entwickeln. Über den Kaufpreis haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

„Seit Jahren hören wir von unseren Kunden und der gesamten Mac-Community, dass sie die Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking auch für ihren Mac möchten“, sagte Peter Mahoney, Senior Vice President von Nuance und General Manager für Dragon. MacSpeech setze seit 2008 die Dragon-Sprachtechnologien in seiner Software Dictate ein. Aufgrund der ständig wachsenden Nachfrage habe Nuance kürzlich die Software Dragon Dictation für das iPhone eingeführt.

Nach Auskunft des Unternehmens wird Nuance zusätzliche Ressourcen für Forschung und Entwicklung sowie den Markennamen Dragon in die Weiterentwicklung der MacSpeech-Produkte einbringen, um deren Marktanteil zu erhöhen. Zudem soll MacSpeech vom Nuance-Vertrieb profitieren.

Seit der Übernahme von IBMs Via Voice 2003 gilt Nuance als Marktführer im Bereich Spracherkennungssoftware für Windows. Mit der Veröffentlichung der iPhone-Anwendungen Dragon Dictation und Dragon Search hat das Unternehmen seine Aktivitäten auch auf den Markt für mobile Software ausgeweitet. Darüber hinaus bietet Nuance Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden an.

Themenseiten: Business, Nuance, macOS, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nuance kauft Anbieter von Mac-Spracherkennungssoftware

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *