MWC: Acer stellt Smartphone mit Android 2.1 und Snapdragon-CPU vor

Das "Liquid E" ist mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet. Es bietet UMTS mit HSDPA, WLAN und GPS. Der Qualcomm-Prozessor taktet mit 768 MHz. Der 512 MByte große interne Speicher lässt sich per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GByte erweitern.

Acer hat sein Smartphone-Portfolio um ein Modell mit Googles Betriebssystem Android 2.1 (Codename Eclair) erweitert. Das auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellte „Liquid E“ ist mit einem 3,5 Zoll großen kapazitiven Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 800 mal 480 Bildpunkten bietet. Angetrieben wird es von einem 768 MHz schnellen Snapdragon-Prozessor von Qualcomm.

Das Android-Smartphone Liquid E läuft mit einer 768 MHz schnellen Snapdragon-CPU von Qualcomm (Bild: Acer).
Das Android-Smartphone Liquid E läuft mit einer 768 MHz schnellen Snapdragon-CPU von Qualcomm (Bild: Acer).

Der Arbeitsspeicher des Liquid E ist 256 MByte groß, der interne Speicherplatz von 512 MByte lässt sich mittels Micro-SD-Karten um bis zu 32 GByte erweitern. Zur Ausstattung des Smartphones zählen eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Geotagging, eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse für Kopfhörer, Bluetooth, A-GPS sowie ein Mini-USB-Port.

Das Gerät unterstützt neben GSM und WLAN auch UMTS und HSDPA mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s. Zudem bietet es eine direkte Anbindung an das soziale Netzwerk Facebook sowie den Bilderdienst Flickr. Die maximale Gesprächszeit gibt der Hersteller mit 5 Stunden an. Im Standby-Modus soll der 1350 mAh starke Akku bis zu 400 Stunden durchhalten.

Mit Android 2.1 können auf dem Acer Liquid E bis zu fünf Homescreens angelegt werden, auf denen sich Programme, Widgets und Verknüpfungen ablegen lassen. Der Android-Browser unterstützt in der kommenden Version des Betriebssystems neben HTML5 auch Geotagging sowie das Zoomen einer Website per Doppelklick.

Das Liquid E kommt laut Hersteller in den Farben Rot, Schwarz und Weiß auf den Markt. Zu Preis und Verfügbarkeit hat Acer bislang keine Angaben gemacht.

Themenseiten: Acer, Android, Handy, MWC, Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Acer stellt Smartphone mit Android 2.1 und Snapdragon-CPU vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *