MWC: RIM stellt kostenlosen Blackberry Server vor

Blackberry Enterprise Server Express läuft mit Microsoft Exchange und Windows Small Business Server. Kleine und mittlere Unternehmen sind die Zielgruppe. Gegenüber Enterprise Server v5 fehlen erweiterte Sicherheits-, Hochverfügbarkeits- und Monitoring-Funktionen.

Research in Motion (RIM) hat eine kostenlose Server-Software angekündigt, die mit Microsoft Exchange und Windows Small Business Server zusammenarbeitet. Blackberry Enterprise Server Express soll ab März verfügbar sein.

Der kostenlose Server ist zu Microsoft Exchange 2003 und höher sowie zu Windows Small Business Server 2003 und 2008 kompatibel. Auch Exchange 2010 wird unterstützt. Laut Pressemitteilung bekommen an den Express-Server angeschlossene Anwender eine sichere Push-Verbindung zum Server sowie Wireless-Zugriff auf ihre E-Mails, Dateien, den Kalender, Kontakte, Notizen und Aufgaben. Mit speziellen Applikationen könne man auch auf Geschäftsanwendungen zugreifen, die sich hinter einer Firewall befinden. Der Express-Server benutzt dieselben Sicherheitsmechanismen wie der kostenpflichtige Enterprise Sever.

Blackberry Enterprise Server Express läuft entweder auf einem eigenen oder einem Microsoft-Mail-Server – physikalisch oder virtuell. Die Software ist laut RIM für die virtuelle Umgebung VMware ESX zertifiziert. Administratoren können per Web-Oberfläche mehr als 35 Optionen und Policies bestimmen. Beispielsweise ist es möglich, ein Smartphone-Reset durchzuführen und Passwörter zurückzusetzen.

Zielgruppe des Express-Servers sind laut RIM kleine und mittlere Unternehmen (SMB), die nicht alle Funktionen des großen Servers benötigen. Privat genutzte Blackberry-Telefone sollen sich damit schnell und günstig an das firmeneigene E-Mail-System anschließen lassen. Administratoren, die Funktionen wie zusätzliche Sicherheitseinstellungen, Logging und hohe Verfügbarkeit benötigten, müssten aber beim Blackberry Enterprise Server v5 bleiben.

Themenseiten: Handy, Kommunikation, MWC, Mobil, Mobile, RIM, Server, Servers

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: RIM stellt kostenlosen Blackberry Server vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *