MWC: Toshiba zeigt Windows-Smartphones TG02 und K01

Beide Geräte sind mit einer 1 GHz schnellen Snapdragon-CPU von Qualcomm ausgestattet. Sie verfügen jeweils über einen 4,1 Zoll großen Touchscreen. Weitere Features sind Bluetooth, GPS, WLAN und UMTS mit HSPA.

Toshiba hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zwei Smartphones mit Microsofts Handybetriebssystem Windows Mobile 6.5.3 vorgestellt. Beide Geräte sind mit einer 1 GHz schnellen Snapdragon-CPU von Qualcomm sowie einem kapazitiven Touchscreen ausgestattet.

Beim Toshiba TG02 handelt es sich um eine überarbeitete Version des im vergangenen Jahr vorgestellten TG01. Wie sein Vorgänger hat es ein 4,1 Zoll großes Display, das mit 800 mal 480 Bildpunkten auflöst. Die weitere Ausstattung umfasst Bluetooth, A-GPS, WLAN sowie UMTS mit HSPA.

Im Vergleich zum TG01 bietet das knapp einen Zentimeter dicke TG02 laut Toshiba eine komplett überarbeitete dreidimensionale Benutzeroberfläche, die die Bedienung erleichtern soll. Der Speicher des TG02 lässt sich per SDHC-Karte auf bis zu 32 GByte erweitern. Preis und Veröffentlichungstermin sind bislang nicht bekannt.

Das K01 ist Toshibas erstes Smartphone mit OLED-Touchscreen. Er ist wie beim TG02 4,1 Zoll groß. Das Smartphone verfügt über eine seitlich ausziehbare Volltastatur und ist knapp 1,3 Zentimeter dick. Zu seinen Features zählen Bluetooth, GPS, WLAN und UMTS mit HSPA. Zum Preis und Marktstart des K01 hat Toshiba noch keine Angaben gemacht.

Die Windows-Smartphones TG02 (links) und K01 werden von einer 1 GHz schnellen Qualcomm-CPU angetrieben (Bild: Toshiba).
Die Windows-Smartphones TG02 (links) und K01 werden von einer 1 GHz schnellen Qualcomm-CPU angetrieben (Bild: Toshiba).

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, Toshiba, Windows Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Toshiba zeigt Windows-Smartphones TG02 und K01

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *